Symptome und folgen von Mangel Ernährung?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r cheesecake2ooo,

natürlich kannst Du Dich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung bei uns erkundigen.

Sprich doch zusätzlich auch mit einer Person Deines Vertrauens darüber oder schau einmal hier vorbei: http://www.bzga-essstoerungen.de/

Dort kannst Du viele hilfreiche Tipps und weitere Informationen finden!


Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Haarausfall,Zahnausfall (davor schwarze Zähne) trockene Haut brüchige Nägel...es gibt noch hunderte weitere Folgen und iss 2200 Kcal du bist im Wachstum! Jungs sollten 2400 kcal essen, oder ehergesagt iss erstmal 4000 bei deinem Gewicht das ist extrem ungesund und schädlich für deinen Körper aber als Magersüchtige müsstest du das eigentlich wissen🙄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haarausfall, brüchige nägel, mundgeruch, müdigkeit,...
Kommt ganz darauf an wieviel du dich bewegst sozwischen 1800-3000 kcal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich beobachte die Fragen die du stellst jetzt schon seit ein paar mehr Tagen.

Am meisten hatte mich die erschreckt, wo du fragtest, wie du noch 10 Kilo abnehmen könntest. Die wurde zwar gelöscht, aber das was danach kam, war auch nicht besser.

Du bist hochgradig magersüchtig und wirst in nicht allzulanger Zeit als ein hübsches Skelett in einer Holzkiste, 2 Meter unter der Erde, landen, wenn du so weiter machst.

Noch schlimmer allerdings finde ich, dass du genau zu wissen scheinst, was du da machste (du hattest mal Thema Pro Ana angegeben)

Also ganz einfache Geschichte: Such dir DRINGENDST!!! professionelle Hilfe!

Die Krux bei Magersucht ist, dass man leicht rein, aber ganz schwer bis garnicht wieder da rauskommt. Magersucht ist die Sucht mit der höchsten Quote an Todesfällen.

Selbst wenn du es jetzt noch schaffst das in den Griff zu bekommen, schwebst du in ständiger Gefahr, bei der kleinsten Begebenheit die dich aus der Bahn wirft wieder reinzurutschen.

Du kannst Symptome und Folgen von Mangelernährung ganz leicht googeln.

Um mal einige zu nennen: Frieren, Konzentrationsstörungen, Reizbarkeit, Verstopfung, trockene, schuppige Haut, ausbleiben der Regel, später Haarausfall, Zahnausfall, dafür wächst dir dann ein "Fell", Unfruchtbarkeit, Nierenversagen, Herzprobleme, Tod!

Ich würde mich sehr freuen, in Zukunft von dir Fragen zu lesen in die Richtung: WIE komme ich aus der Magersucht wieder raus...?

Nur einer von vielen, vielen Links, allerdings einer, wo es um Hilfe für dich geht:

http://www.magersucht-online.de/index.php/fuer-betroffene/13-wie-dir-geholfen-werden-kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magersucht  unfruchtbarkeit ,chronisches Erkrankungen da das Immunsystem  dauerhaft geschwächt ist.Also besser ist du ernährst dich ordentlich.Auch kreislaufproblem ist dan ein Syptom usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dstryer hat bereits vieles genannt. Hinzu kommt noch, dass das Auswirkungen auf deine Figur hat und zwar im Sinne von "Skinny fat". 

Falls du das noch nicht gehört hast: Muskeln = 0 %, Fett = 100 %.

Ab einem gewissen Kaloriendefizit wird nämlich nicht mehr Fett in Energie umgewandelt sondern Muskeln (meistens so bei über 500 - 1000 kcal.).

Für deine Kalorien sollte man noch wissen ob du männlich oder weiblich bist, was du als Beruf machst und ob du Sport machst oder nicht.


Zu deinem Gewicht muss ich sagen, du liegst schon arg im kritischen Bereich. Du solltest (falls weiblich) mind. 10 Kilo und (falls männlich) 15-20 Kilo zunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2300 kcal pro Tag. Folgen: Müdigkeit, kreislaufprobleme, Magersucht, krank werden(schneller und heftiger).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cheesecake2ooo
08.08.2016, 13:01

und sind ca 800-1000 noch ok?

0

Was möchtest Du wissen?