Frage von linatie01, 21

Symptome das etwas mit meiner Lunge nicht stimmt?

Hi ich bin w15 und leidenschaftlich sportlich aktiv ich spiele jetzt seid 2 Jahren Badminton und dort fällt mir immer wieder auf das ich bei extremen und kurzen Übungen oder langen laufen mit meiner Luft kämpfe. an sich spüre ich nur normale Erschöpfung doch wenn ich versuche mit anderen mitzuhalten verschleimt mein Hals so sehr das ich keine Luft bekomme vor 4 Jahren war ich beim Leichtathletik und bin aufgrund so eines Vorfalls schon mal in Ohnmacht gefallen .... letzten Mittwoch kam es fast dazu aber stattdessen Hang ich eine viertel Stunde de vor dem Waschbecken um den schleim der gefühlt ein Flasche hätte füllen können auszuspucken .als ich meiner Mutter davon erzählte sage sie zu mir das es während der Schwangerschaft extrem früh Komplikationen gab und das sie extrem viele Medikamente nehmen musste das ich es überhaupt schaffe. ich bekam auch eine spritze damit sich meine Lunge bildet... und jetzt frage ich mich was da los ist ... Ob das Symptome für Asthma oder doch für was gefährlicheres sind (ich war beim Arzt aber dieser schickte mich zum lungenfacharzt der erst Termine im nächsten Jahr frei hat) falls jemand was weiß oder ähnliche hat bitte schreibt es....

Antwort
von Step44, 16

Es könnten asthmatische Beschwerden sein.

Du solltest auf jeden Fall zum Lungenfacharzt gehen. Um dies herauszufinden sind einige speziellen Untersuchungen erforderlich.

Vielleicht kann dein Hausarzt oder deine Krankenkasse dich unterstützen, das es ein wenig schneller geht mit demTermin.

Antwort
von Booker08, 11

Hallo, ich bin leider kein Facharzt, aber ich habe Asthma und möchte dir einmal meine Erfahrungen erleutern.

Beim sogenannten Belastungsasthma, heißt akute Beschwerden bei sportlichen Aktivitäten, bekommt man Probleme mit der Luft. Allerdings nicht, wie du es beschrieben hast, einen schleimigen Hals (so ist es jedenfalls bei mir). Eher verspürt man eine Art Kratzen und Luftröhre fühlt sich verengt an.

Zu deinen Symptomen kann ich dir leider weiter nichts erzählen, aber vllt hilft dir das ja etwas weiter. Ausschließen möchte ich Asthma nicht. Aber wenn es so schlimm ist, dann lässt sich der Termin sicher vorrücken indem man diesen evtl. als Notfall einstuft, nicht als normale Untersuchung.

Ansonnsten halte dich ein wenig zurück beim Badminton. Spiele in 2er Teams und dann nach Möglichkeit vorne. Hilft es denn, wenn du viel trinkst?

Gruß, Booker


Kommentar von linatie01 ,

Ja es hilft wen ich trinke aber auch nur in der Hinsicht das ich den schleim so runter bekomme der schleim kommt beim Sport so extrem das ich spüre wie die Luft immer knapper wird....

Kommentar von Booker08 ,

Sind dir ähnliche Beschwerden auch in anderen Situationen untergekommen? Während einer Allergie oder Sontiges?

Kommentar von linatie01 ,

Ich habe keine Allergien..... Aber ansonsten nein es passiert immer wenn ich mich körperlich anstrenge...

Kommentar von Booker08 ,

Keine Allergien, da kannst du dich glücklich schätzen.

Dann kann ich dir allerdings nicht weiter helfen. Ferdiagnose ist immer sehr schwer, daher suchst du dir am besten einen anderen Lungenfacharzt, auch wenn dieser nicht in der Nähe sein sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community