Symptomatische Genese?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Cerebrum = unser Gehirn

Ausschluß einer symptomatischen Genese  = Genese ist das Fremdwort für die Entstehung bzw. die Ursache Deines Gesundheitszustandes


Die machen ein MRT vom Kopf bei Dir, um auszuschließen, dass Du Veränderungen (Tumor o.ä.) am Gehirn hast, was Deine Krankheitssymptome erklären könnte.
 
Mach Dich nicht verrückt, bei mir stand schon auf dem Ü-Schein "Ausschluß eines Tumors" und es war überhaupt nichts derartiges festzustellen. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay, als Laie: "Cerebrales MRT" - ein (Magnet-Resonanz-) Scan von Deinem Gehirn wird gemacht.

"Symptomatische Genese" würde ich vorsichtig übersetzen mit "Grunderkrankung, die die Symptome verursacht". Genese hat den gleichen Wortursprung wie Generieren, etwas wird verursacht, und zwar Symptome. Dieser Begriff scheint sich darauf zu beziehen, dass ein bestimmtes Symptom auftritt, das aber durch eine andere Grunderkrankung verursacht wird. 

Als Beispiel könnte ich mir vorstellen, dass man Erkältungssymtome zeigt, wenn man eine Allergie hat - man ist also nicht erkältet, sondern die Grunderkrankung wäre die Allergie. Ggf. möchte der Arzt so eine Grunderkrankung ausschließen?

MRT ist übrigens ziemlich laut. Man liegt da in einer Röhre und muss über einige Minuten - keine Ahnung mehr, wie lange, fühlt sich aber lange an - recht laute Töne aushalten. Darauf kannst Du Dich schon mal einstellen, und ggf. im Vorfeld Entspannungsübungen machen, die Dir dann in der Röhre helfen, die Zeit zu überbrücken (man darf sich möglichst auch nicht bewegen, sonst muss die Zeit verlängert werden, um ein Ergebnis (Bild) zu bekommen).

Grundsätzlich kannst Du solche Fragen aber auch Deinem Arzt oder ggf. in einer Apotheke stellen. Dein Arzt müsste Dir erklären können, warum er Dich zum MRT schickt! Frage ruhig mal nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cerebral es mrt heißt einfach mrt vom Gehirn.. Mit symptomatischer Genesung kann ich dir leider nicht weiterhelfen.. Wobei ich mal vermuten würde dass es eine Genesung also Heilung ist bei der einige Symptome noch (vielleicht auch nur für kurze Zeit) bleiben, lass mich aber gerne eines besseren belehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst ein MRT vom Kopf bekommen um abzuchecken ob da eine andere Erkrankung ist, die deine Symptome - was auch immer die sind - verursacht.

Ein Beispiel: du hast eventuell Kopfschmerzen, die sich sehr schlecht behandeln lassen. Das können einfach Kopfschmerzen sein ("funktionell", also einfach so), oder sie sind ein Symptom für eine andere Erkrankung (Hirnblutung, Tumor....), dass hieße dann "symptomatisch".

Eine Bildgebung vom Kopf schließt in diesem Fall die gruselige Erkrankung aus, für die die Kopfschmerzen ein Symptom sein könnten. Dann kann man einfach weiter die Kopfschmerzen behandeln, übersieht aber keine schwere Erkrankung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?