Frage von Legandarykanax, 44

Sympthome beschrieben?

Wenn ich oft 1 oder 2 stunden am handy oder am buch lesen mich halt auf etwas fixiere und zbs im Bett liege und dann nach zbs dem buch lesen vom bett aufstehe und schnell laufe in  zbs die küche also normal schnell dann dreht sich alles um mich rum und ich seh alles unscharf für ca 5-10 sekunden

Man kann es nicht als Schwindel bezeichneen

Was könnte das sein ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MarkAndre, 29

Das ist Kreislaufbedingt. Ich kenn das auch. Sobald du aufstehst wird das Blut von der Schwerkraft plötzlich runtergezogen. Stell dir dein Herz als Mittelpunkt vor, und deinen Kopf als gerade durch den Punkt. Sobald du aufstehst wird aus Waagerecht Senkrecht. -> d.h. Das Herz muss plötzlich mehr Leistung liefern, da der Kopf nun höher als das Herz ist, als zuvor.

Wenn du das auch noch aus na Ruhephase deines Körpers heraus tust, kommt dein Herz kurz nicht mehr hinterher. 

Folge -> Blutmagel im Gehirn -> Sauerstoffmangel im Gehirn -> Symptome wie Schwindelanfall und temporärer Sehverlust

Kommentar von Legandarykanax ,

Beste Antwort bis jtz 

Antwort
von Enderplayer3673, 16

Das kenne ich. Habe ich auch manchmal. Am besten ist es, nicht schnell aufzustehen, sondern sich erstmal für ein paar Sekunden an die Bettkante zu setzen und dann aufzustehen. Das hilft, dass du dann nicht mehr kurzzeitig unscharf siehst.

Antwort
von xlralstx, 24

Das hat einen bestimmten Namen, den ich leider vergessen hab 😀 Dein Kreislauf braucht einen Moment um sich einzupendeln wenn er eine gewisse Zeit nicht viel arbeiten musste und dann zu schnell belastet wird. Ich glaube temporäres Kreislaufversagen oder irgendwie so auf jeden Fall 😊

Kommentar von Legandarykanax ,

Ist das schlimm ?

Sollte ich zum arzt ?

Was kann man dagegen tun ?

Kommentar von xlralstx ,

Gar nicht schlimm. Passiert jedem mal und wenn du vielleicht sowieso tendenziell einen tiefen Blutdruck hast passiert es etwas öfter. Das schlimmste was passieren kann ist, dass du für weniger Sekunden oder Minuten in Ohnmacht fällst weil dein Blutdruck zu tief ist, aber das ist auch nichts lebensgefährliches. Der Arzt würde nichts anderes tun können, gibt viele Menschen denen es so geht wie dir, dafür bekommst du keine Medikamente, es ist zu ungefährlich.

Kommentar von xlralstx ,

Dagegen hilft viel Sport, Bewegung allgemein, wenn du merkst dass dir schwindelig wird Zucker oder Kaffee, aber halt nur kurzzeitig. Sport, oder auch Sauna helfen langfristig.

Kommentar von Legandarykanax ,

Hab gehörte wenn das passiert direkt in die hocke gehen und ruhig bleiben 

Kommentar von xlralstx ,

Ja das funktioniert auch für den Moment.

Antwort
von Jinn91, 30

Kenn ich, hatte ich während der Pubertät öfter. Hat bestimmt etwas mit dem Blutdruck zu tun. Es ist sowieso ungesund rumzuhetzen)) Das Schlimmste was passieren kann ist, dass du für 3 Sekunden in Ohnmacht fällst. Ruhig Blut also)

Kommentar von Legandarykanax ,

Bin in der Pubertät 

Kommentar von Jinn91 ,

ich würde sagen, ist normal. Einfach ruhiger sein, und mehr frische Luft.

Antwort
von SpyderHD, 31

Hat mit dem Kreislauf zu tun. Hab ich auch ab und zu.

Kommentar von Legandarykanax ,

Was ist das genau? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten