Frage von 6bombe, 5

Symbol aus Buchstaben gebildet?

Tach!

Es gibt, insbesondere in alten Schriften, Symbole, die aus mehren Buchstaben zusammengefügt sind. Etwa wenn die Initialen des Autors oder die Buchstaben des Namens einer Organisation oder eines bedeutsamen Wortes zusammengefasst werden. Es wird dabei versucht, die Buchstaben zueinander in kunstvoller Art anzuordnen.

Weiß jemand, wie so etwas bezeichnet wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GrafTypo, 4

Wenn man die Anfangsbuchstaben eines Namens kunstvoll arrangiert, dann ist das ein Monogramm.

Wenn man in einer Satzschrift zwei oder drei Buchstaben zusammenfasst und dadurch das Aussehen verbessert, dann ist das eine Ligatur.

Antwort
von piadina, 3

Das einzige, was mir einfällt ist "Initialen Kalligraphie".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten