Symbiose zwischen Kuh und Bakterien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, die Bakterien im Pansen (Magen1) knacken die ansonsten unverdauliche Zellulose im Gras chemisch auf, dann käut die Kuh wieder, anschließend wird in Magen 2-4 weiterverdaut.

Ohne die Bakterien wäre Gras für die Kuh unverdaulich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansHans1
24.04.2016, 20:04

Was ist der Vorteil für die Bakterien

0

Säugetiere können ohne Zuhilfenahme von Bakterien keine Zellulose verdauen. diese wandeln aus Zellulose diese in Fettsäuren um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bakterien kriegen vorverdautes Gras in rauen Mengen. Die Kuh könnte das Gras nicht verdauen und schließlich zu Milch machen ohne die Bakterien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansHans1
24.04.2016, 19:07

Entsteht auch Glucose

0