Frage von tabot, 114

syma x5c mit handy akku betreiben?

ich würde meinen syma x5c quadcopter gerne mit einem handy akku betreiben. Die standard lipo akkus haben 600 mAh und laufen mit 3,7 V. Jetzt hab ich einen alten akku aus meinem smartphone mit 2500 mAh und dieser überträgt 3,8 V und ist ein Li/Io Akku. denkt ihr, das würde funktionieren oder ist der Spannungsunterschied von 0,1 V zu hoch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deruser1973, 114

Das Gewicht ist zu hoch -  du willst ja schließlich  auch abheben und nich nur den Regler und die Motoren überlasten... 

ein voller LiPo hat sowieso 4,2 Volt,  also ist es egal ob 3,6 oder 3,8... Das hat nur was beim Laden zu sagen... 

Antwort
von Cwblade300, 106

Nein, unabhängig vom Gewicht geht dieses nicht. Handy Akkus sind so ausgelegt, dass sie möglichst lange ihre Nennleistung abgeben. Lipo´s im Modellbau sollen möglichst viel Leistung (auf kosten des Zeitraumes) abgeben. Dieses ist meistens bei billigen Lipos da 20 fache der angegebenen Leistung (Aufdruck 20c) beim Syma 20 bis zu 12 Ampere. Teure Lipos schaffen in der regel 30-35c. dafür ist der Akku je nach Modell und abgeforderte Leistung zwischen 4 und 20 Minuten leer. der syma Akku hätte gegenüber dem Handyakku die 5fache Leistung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community