Frage von Antonia934, 128

Wie kann man SvV-Wunden richtig versorgen?

Hallo, also ich habe ein paar Schnitte, die sehr tief geraten sind. Ein Schnitt ist für meine Verhältnisse echt tief geraten und ich wollte fragen, wie man solche Wunden "gut" versorgen kann. Ich wäre dankbar für hilfreiche Antworten :)

Liebe Grüße

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Laurena94, 51

Hallo 

Da die Wunde tief ist würde ich einen Verband oder großes Pflaster zumindest empfehlen weil es da länger braucht bis es sich schließt und daher leichter Schmutz hineinkommt. 

Du kannst in der Apotheke um eine Wund und Heilsalbe fragen. Und frag auch um ein Wunddesinfektionsmittel. Bei großen tiefen Wunden ist es besser wenn auch desinfiziert wird. Octenisept ist Zb gut und bekommt man ohne Rezept. Sollten Sie Fragen sag einfach deine kleine Schwester hat sich verletzt und eine Schürfwunde oder so das reicht normal. 

Normale Cremes würde ich nicht benutzten. Wenn es nicht gerade ein Naturprodukt ist dann kann es parfüme und Stoffe enthalten die für eine Wunde nicht so gut sind. 

Ein Arzt wäre auch sehr hilfreich. So wie du schreibst klingt es als müsste es genäht werden. Die Narbe wird sonst riesig werden. 

Ansonsten mach die Wunde sauber und desinfizier wenn möglich. Schmier eine Heilsalbe drauf wenn du hast und verbinde die Wunde. 

Wechsle den Verband regelmäßig. So alle ein zwei Tage. Jedes mal verbandwechsel das gleiche. Desinfizieren und Heilsalbe. Und die Wunde sauber halten.  

Achte auch darauf ob sich die Wunde entzündet.  Oder eitert. Spätestens dann solltest du zum Arzt.  Pass auch auf ob sich die Wunde verfärbt. Oder ob ein roter Strich davon weggeht. Das könnte dann auf eine Blutvergiftung hinweisen. 

Bei Fragen kannst du mir jederzeit schreiben. Und auch wenn du einfach nur darüber reden willst. 

Antwort
von Fbgm14, 58

Benutze zum Beispiel 'Rizinusöl' hilft gut für sowas und lässt dadurch auch fast keine Narbe mehr zurück :)
Findest du in der Apotheke ohne Rezept und ist sehr billig also 20 ml 1,50€ ca und das reicht ne Ewigkeit

Kommentar von Antonia934 ,

Danke für die schnelle Antwort :)

Kommentar von Fbgm14 ,

Kein Problem:)

Antwort
von Seanna, 28

Geh zum Arzt damit. Allein wegen der Infektionsgefahr schon. Und auch der Beurteilung und fachgerechten Behandlung.

Bevor jetzt kommt "ich geh aber nicht zum Arzt!!!!!!!" - Ärzte sind mit der SVV-Thematik vertraut, gehen professionell damit um, versorgen die Wunde fachgerecht und du musst nicht mit Vorträgen oder ähnlichem rechnen.

Antwort
von chxrly29, 39

mit einer pflegenden creme oder so gut eincremen und sonst halt einfach warten bis es wieder einigermassen verheilt ist aber man wird die narbe wahrscheinlich noch lange sehen 😁🙈

Kommentar von Antonia934 ,

Ja das man die Narben noch länger sieht weis ich, denn ich habe schon Narben. Danke für die schnelle Antwort :)

Antwort
von Coza0310, 27

Frische Wunden mit Steristrips Wundraender adaptieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten