Frage von DMa5ter, 36

"svchost.exe (netsvcs)" verbraucht Netzwerk-Leistung ohne Ende, warum?

Hallo,

die "svchost.exe (netsvcs)" verbraucht bei mir, sobald ich ein Programm starte (egal welches), Internet ohne Ende. Sobald ich ein Programm starte, steigt die Zahl der empfangenen Bits bei "Prozesse mit Netzwerkaktivität" im Leistungsmonitor rapide an.

Mir ist bewusst, dass diese Datei Hintergrundprozesse bei Windows regelt, aber warum zieht sie bei mir so viel Internet während sie bei anderen u.a. viel CPU-Leistung zieht?

Expertenantwort
von TitaniaWD, Business, Community-Experte für Computer, 23

Hallo Dma5ter,


Normalerweise ist das einenService-Process bem Windows, der verschiedene Anvendungen nutzen könnten ( Viren und Malware manchmal
auch). 

Sehr oft hat svchost.exe-Process etwas mit den Windows Updates zu tun. Irgendwie können die Updates nicht durchgeführt werden, der Update-Process ist immer aktiv und versucht ständig und erfolglos im Hintergrund das System zu updaten. Deswegen ist die konstante Hardware Belastung. Wenn man die Updates abschaltetet, dann geht vielleicht die Hardwarebelastung weg.


Viele Grüße

Titania_WD



Kommentar von DMa5ter ,

Dachte mir auch schon dass das an den Updates liegt, habe die automatischen Updates jetzt mal ausgeschaltet, mal gucken wie es läuft.

Antwort
von Gingerbread2, 18

Diese Prozess ist für die windows Updates zuständig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten