Frage von Nadii28, 51

Suzuki Swift zeigt eine Fehlermeldung an/ Auto bricht beim bremsen zusammen?

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen. 

Es handelt sich um einen Suzuki swift comfort 2007 

Folgendes Problem: Ich fahre mit dem Auto eine ganz normale Strecke mit ca. 100 kmh. Wenn ich dann stärker abbremse (auf ca. 60kmh) schalten sich sämtliche Warnleuchten an (Fehlfunktionsanzeige, Kontrollleuchte Wegfahrsperre, Leuchte für elektrische Servolenkung, Transaxle- Warnleuchte, Öldruckwarnleuchte und die Ladekontrollleuchte müssten es gewesen sein) Das Auto bricht in dem Moment zusammen und ich kann nicht mehr lenken, geschweige denn bremsen. Ich muss erst Gas geben damit sich alles wieder regelt, was einem überholabbruch Schwierigkeiten bereitet. Nun bin ich seit einem halben Jahr regelmäßig in der Werkstatt und niemand findet den Fehler.. Nocken - & Kurbelwellensensor wurden ausgetauscht (Fehlercode zu dem Zeitpunkt C1122). Das Auto wurde auf Fehler überprüft (zwischendurch sind welche eingespeichert, die dann gelöscht werden (C1122)und jetzt wiederum zeigt es gar keinen Fehler mehr an, obwohl er aufgetreten ist) Werkstatt ist nun der Meinung es liegt an der Benzinpumpe...(soll demnächst ausgetauscht werden) Habt ihr eine Ahnung/ ähnliche Erfahrungen?

Antwort
von Morrison95, 41

Abs Steuerblock in ordnung?

Kommentar von Nadii28 ,

werde ich nächsten Dienstag gleich mal ansprechen..

ich gehe davon aus, dass wenn mein Auto den ganzen Tag in der Werkstatt steht, sowas überprüft wird. ( Aber vielleicht haben sie das noch nicht überprüft)

Aber vielleicht liegt es an dem.

Dankeschön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten