Sushireis über Nacht stehen lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Reis verliert über Nacht einiges an Feuchtigkeit und ist nicht mehr so schön klebrig, sondern deutlich härter. Du kannst ihn etwas feuchter zubereiten, als du es normalerweise machen würdest, um genau das auszugleichen.

Ich koche ihn meistens während ich meine anderen Zutaten vorbereite. Weitere Tipps findest du auch hier:

http://sushi-liebhaber.de/wie-du-ganz-einfach-sushireis-kochst/

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei normalem Reis ist das kein Problem. Ob Sushi Reis da anders ist? Glaub ich nicht dass es dem was aus macht. Stellst ihn in den Kühlschrank da passiert nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?