Frage von juhe1611, 41

Suptraktionsverfahren?

Hey ich bin 16 und hab morgen Abschlussprüfung (Realschule) und hab noch eine frage :) wenn ich 2 Gleichungen habe und das suptraktionsverfahren anwende und z.B. In der ersten Gleichung ne 21 hab und in der zweiten ne -11 kommt dann 10 oder 32 raus ?
Danke schon mal für die Antworten

Antwort
von Gotthart, 14

Wenn du diese Frage noch nicht selbst beantworten kannst solltest du dir das Thema noch mal ansehen. Kann dieses Video empfehlen, war für mich sehr aufschlussreich:

LG

Kommentar von juhe1611 ,

Dankeschön

Antwort
von Dovahkiin11, 16

Es wäre hilfreich, wenn du einfach 2 Gleichungen angeben würdest. Mit den Werten kann ich wenig anfangen. Grundsätzlich werden die zusammen addiert oder voneinander subtrahiert. Beide Ergebnisse sind möglich und davon abhängig, was du anwendest. Im Falle einer Subtraktionen 32, bei einer Addition 10.

Antwort
von PeterKremsner, 14

Wenn du von 21 -11 subtrahierst dann kommt:

21-(-11) = 21+11 = 32 raus.

Kommentar von juhe1611 ,

Dankeschön :D

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 8

besser ist das Additionsverf. da weniger Fehler

Antwort
von locahnLN, 9

Es wäre hilfreich, wenn du etwas gnauer mit der Aufgabenstellung sein könntest.

Ich gehe mal von einer Aufgabe wie die folgende aus:

x - 11 = 21

Lösung:

x - 11 = 21 | +11

x        = 32

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen.

(Alle angaben sind wie immer natürlich ohne Gewähr)

Antwort
von TanjaStauch, 3

Ziel ist, dass einer der beiden Unbekannten verschwindet.

Dazu ist es letztlich egal ob du addierst oder subtrahierst.

Jedenfalls: Kleinstes gemeinsames Vielfaches.

Aber falls wir das alles ignorieren:

21 - (- 11) ist 32.

Grüße,

Tanja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten