Frage von Morzarella, 138

Supplement Einfuhr in USA?

Hi Leute,

fliege demnächst nach Miami und wollte ein Supplement mit in den Urlaub nehmen.
Dabei handelt es sich um eine Booster-Probe vom Body Attack Nitro Pump (ein Booster ohne Koffein).
Die Probe ist luftdicht verpackt und enthält 15gramm. Auch sind Name und Ingredients auf die Verpackung drauf gedruckt, sodass man nicht auf falsche Gedanken kommen kann.

Ist die Einfuhr problemlos? Besser im Handgepäck oder im Koffer, der am Airport aufgegeben wird? Muss man irgendwas angeben?

Würde mich über Antworten freuen.

LG
Morzarella

Expertenantwort
von Duke1967, Community-Experte für Fitness & Training, 107

Besser in den Koffer. Da drin dürfte es allerdings kein Problem sein. Wobei sich die Frage stellt, was Du mit einer einzelnen Probe dort anfangen willst?!?!?! Zumal es viel intensiveres Zeug in Amerika in jedem Drugstore zu kaufen gibt. Auf jeden Fall gute Reise, hab Spaß und schöne Feiertage. LG

Kommentar von Morzarella ,

Danke für deine antwort! Habe diese Probe seit einigen Wochen und noch nicht benutzt. Da ich aktuell krank bin und nichht trainieren kann, möchte ich den Booster im Urlaub ausprobieren. Bin kein großer Freund von Ami boostern.

Kommentar von Morzarella ,

Und natürlich Danke für die lieben Worte! Wünsche dir auch schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

Kommentar von Duke1967 ,

Dankeschön...!!! Verstehe ich, mit Body Attack bist Du schon gut dabei, was das Reinheitsgebot und Inhaltsstoffe angeht. Hab nur gedacht, dass eine Probe Dir im Urlaub vielleicht nicht so wirklich viel weiterhelfen wird und es einfacher ist vor Ort zu kaufen. Aber Du hast recht: Die Inhaltsstoffe in USA sind mitunter heftig. Muss man schon sehr genau draufschauen und sich auskennen. Wie gesagt: Gute Reise, alles Gute. LG

Antwort
von Delcatty, 86

Ja, viel besser im Koffer. Ich bin aus Mexiko zurückgekommen und die Zöllner in den USA haben meine Sonnencreme aus dem Handgepäck rausgeschmissen.

Kommentar von Delcatty ,

Ich habe völlig vergessen, wie streng sie sind. 

Kommentar von Morzarella ,

Habe von nem bekannten gehört, dass er einen apfel im Handgepäck hatte und die US Zöllner haben den Apfel weg geschmissen und er musste um die 300€ blechen

Kommentar von Delcatty ,

Argh, das ist schrecklich!

Antwort
von motorrad95, 95

Solange es keine Drogen oder verderbliche Mittel sind, kein Problem! Ich würde das in den Koffer tun.

Kommentar von Morzarella ,

Danke für die Antwort! Ja also wie gesagt ist es ein deutscher Booster ohne Koffein. Ne kleine Probe, die ich einfach mal im Urlaub ausprobieren möchte. Thx

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community