Frage von yolo251, 34

Suppe samonellen gefahr?

Können sich in einer Buchstabensuppe die aus Kartoffelbrühe gemacht wurde Samonellen entstehen? Oder sind diese zu vernachlässigen weil die Brühe ja schon gekocht hat und die Buchstabennudeln sollten ja normalerweise auch keine Samonellen beinhalten?

Antwort
von Musicgurl, 19

Also...

Salmonellen sind in ALLEN Lebensmittelm enthalten. Die MENGE ist dabei entscheidend... Durch das Kochen sterben die Salmonellen ab, ABER die schon im Essen enthaltenen Gifte bleiben weiterhin erhalten.

Jedoch sollte sich bei Buchstabensuppe keine Gefahr verbergen. Die wird ja industriell angefertig und beim Anfertigen wird da ja extra drauf geachtet...

Wenn du die Suppe dann nochmal aufkochen lässt, müsste alles in Ordnung sein :)

Kommentar von yolo251 ,

Ich rede ja von selbst gemachter Suppe mit Brühe die vom Kartoffel kochen übrig geblieben ist

Kommentar von Musicgurl ,

Da ist es doch dasselbe.. Es kommt auf die Kartoffelbrühe an. Wenn sie jetzt sofort nach dem Kartoffel kochen verbraucht wird, dann besteht ja keine Gefahr. Steht sie jedoch über einen längeren Zeitraum und hat Zeit zum Abkühlen, vermehren sich die vorhandenen Salmonellen noch weiter und sterben dann wieder ab, wobei sie die für uns Menschen schädlichen Gifte ausscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten