Supernova Typ I / II -> Auswirkung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Vincent,

da hast du dir echt ein verzwicktes Thema ausgesucht. Supernovae zu klassifizieren kann man, wie du ja selbst schon festgestellt hast, über viele Wege tun.

Die Klassifikation via Typ I/II hat zunächst keine Aussagekraft über den Stern der da explodiert, sondern bezieht sich rein auf das Spektrum der SN. Deswegen kann eine Typ I SN gleichermaßen ein doppelsternsystem mit weißem Zwerg als auch ein Riesenstern mit großer Masse sein. Ebenso kann eine Typ II SN ein relativ massearmer Stern (< 10 Sonnenmassen) oder eine Hyperriese mit  hunderten Sonnenmassen sein.

Da es sich um eine rein auf die Spektrallinien bezogene Klassifikation handelt, gibt es auch so viele Unterklassen - weil es soviele Sterne mit unterschiedlichen Parametern gibt. Von daher war es auch der logische Schluss von dir zu erkennen, dass sich die Spektren der unterschiedlichen Typen unterscheiden, den wie gesagt, darauf zielt diese Klassifikation ja genau ab.

Was du machen kannst: Entweder du listest alle Typen auf und stellst sie entsprechend vor. Oder du gehst nach der Ursache der SN (thermonuklear, Paarinstabilität, Kernkollaps, Photodesintegration oder Elektroneneinfang).

Wenn für das Referat nur das allgemein übliche verlangt wird, kannst du darauf allerdings auch verzichten und einfach nur die zwei Standardvarianten wählen (also Explosion eines massereichen Sterns und thermonukleare Supernova mit weißem Zwerg) in einem Doppelsternsystem. Und die Klassifikation über die Spektralklassen als solche einfach am Rand erwähnen, um zu zeigen, wie SN halt klassifiziert werden.

Was für eine SN man erhält hängt von vielen Faktoren ab, maßgeblich Masse, Metallizität und bei Typ Ia natürlich auch das Vorhandensein eines passenden Doppelsternsystems.

Falls du Fragen hast, sind diese jederzeit willkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NutzlosAlpha
18.03.2016, 23:36

Dankeschön!

1

Ich habe vor einigen Jahren mal eine Hausarbeit über SNIA schreiben dürfen, aber in der Einleitung wird auch die Klassifikation erklärt. Wenn du willst, kann ich sie dir gerne schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VincentVay
16.03.2016, 17:50

danke für das angebot, hat sich in der zwischenzeit aber schon klärt.

2

Die Wikipedia hat einen ausgezeichneten Artikel dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung