Frage von JewishBacon, 147

Supernatural Teufelsfalle aramäisch?

Also bei Supernatural sind ja die unterschiedlichsten Teufelsfallen zu sehen und in einer Szene in der Mag exorziert wird sieht man die Teufelsfalle. Ich hab mal recherchiert und angeblich heißt diese Falle Schlüssel des Salomon. Ich kann zufällig Hebräisch lesen und die Zeichen auf der Falle kamen mir doch seeehr bekannt vor. Nur machen sie keinen Sinn, also entweder hat der Regisseur einfach irgendwelche Zeichen genommen ohne Sinn, oder meine zweite Lösung war, das es aramäisch ist. Könnte mir das eventuell einer übersetzten? Auch ist mir aufgefallen dass das sonst so christlich orientierte Supernatural zum Beispiel in der Folterszene mit Alastair plötzlich einen Davidstern als Falle benutzt?! Davor immer Pentagramme oder Heptagramme.. Und als Kastiel das erste mal vorkommt sind an den Wänden überall Menorot (sieben armiger Leuchter). Wie passt das zusammen? Im Judentum gibt es ja nicht einmal den Teufel..

Antwort
von Accountowner08, 76

Es ist schlecht zu lesen, zu dunkel, verkehrt.

Man kann schon einzelne Wörter entziffern, aber insgesamt sieht es mir eher so aus, als seien das einfach mehr oder weniger zusammengewürfelte Wörter oder Buchstaben...

So was trifft man häufiger an, einfach um der Sache einen hebräischen touch zu geben.

Allerdings ist es hier nicht so inkompetent gemacht wie auf verschiedenen Kathedralen oder an anderen Stellen...

Aramäisch ist es eher nicht. oft erkennt man aramäisch daran, dass aleph dort häufiger vorkommt als in hebräisch, besonders am Wortende...

Kommentar von JewishBacon ,

Hatte das bild ner freundin aus israel gezeigt und die meinte das es vllt aramäisch ist. Weil es für sie auch keinen Sinn ergeben hat.. Danke für deine antwort :)

Antwort
von DerBuddha, 70

das beste wäre, du wendest dich selbst direkt an das filmstudio oder den regisseur..............*g*, aber eigentlich ist es auch egal, denn bei staffelserien gibt es immer dinge, die irgendwann mal keinen sinn mehr ergeben, da man immer wieder neue folgen herstellen muss und alles mal irgendwann ausgelutscht ist, da geschehen dann oft die schlimmsten "fehler".........:)

Kommentar von JewishBacon ,

Wahrscheinlich hast du recht..

Antwort
von 1988Ritter, 69

Das bitte ist ein Film. Ein Film ist eine Fiktion. Auf gut deutsch....Schmarn.

Kommentar von JewishBacon ,

Darf man nicht mehr drüber nachdenken? Der Regisseur wird sich schon was dabei denken..!

Kommentar von 1988Ritter ,

Ja klar denkt der sich was .....Dollar....Dollar .....Dollar.....!!!

Kommentar von Hoenigbiene010 ,

Carver Edlund hat alles nach dem Glauben der Menschheit gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten