Frage von Nilsfrtg, 65

Supermoto zu Enduro?

Guten Tag Ich habe mir überlegt auf meine Supermoto Enduro reifen zu machen. Nun habe ich das Problem, dass ich keine passenden reifen finde und auch nicht weiß was ich überhaupt fahren darf. In meinem Fahrzeugschein steht folgendes: 

100/80-17 35K 2,50X17 

130/80-17 46K 3,00X 17

Nun meine Frage ist ob ihr Reifen wisst die ich fahren könnte und wie es dann mit der Zulassung und dem TÜV wäre?

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Enduro & Motorrad, 27

Ne Supermoto ist einfach keine Enduro. In den meisten fällen ist ne Supermoto auch einfach unsinnig weil sie eben einiges nicht kann was die Enduro kann, ohne in den anderen Dingen wirklich merklich besser zu sein. Bei den 125er sind sie sogar allgemein schlechter als die Enduros.

Was ist es denn genau für ein Bike?

Antwort
von FlorianSambale, 25

Hallo ich habe auch eine supermoto und wolte das selbe machen aber ich rate dir davon ab da ich mich mal informiert habe und mir gesagt wurde das man dafür wahrscheinlich eine neue hinterradschwinge und eine neue telegabel brauch da die enduro bereifung um einiges brwiter ist und so an der telegabel und schwinge schleifen würde. Kauf dir lieber eine gebrauchte enduro das nimmt sich vom preis im endefekt nichts .

Kommentar von Effigies ,

Eigentlich ist eher die Sumobereifung breiter. Allerdings brauchst du für für Enduroreifen  auch schmälere Räder.  Machst du einfach Stollen auf die breite Sumohinterfelge wird das natürlich zu breit. Und für das Vorderrad gibt es überhaupt keine passenden Stollenreifen.

Antwort
von Lionrider66, 25

Such dir Reifen mit entsprechender Freigabe aus. Reifen.de oder andere Seiten 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community