Frage von MikeTyson56, 28

Supermoto oder Yamaha yzf r125?

Ich fahre Hauptsächlich auf der Straße am meisten dann auf der Autobahn nach meiner Freundin (4 stunden von mir entfernt) Was wäre Besser geeignet ?

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 5

Hallo,

für den von dir beschriebenen Einsatz sind beide gewünschten Arten denkbar ungeeignet.

Bei einer Supermoto sitzt du voll im Wind, sie schüttelt dich ordentlich durch und jede dritte Tankstelle ist deine.

Ein Supersportler - wenn man bei einer 125er überhaupt davon sprechen darf - werden dir auf diesen Touren ganz schnell der Nacken, der Rücken und die Handgelenke schmerzen.

Wenn du so lange Strecken zurücklegen willst, dann solltest du dir eine 125er mit möglichst viel Komfort, mit Windschutz und einer angenehmen Sitzposition aussuchen.

Die Optik steht dabei dann so ziemlich an letzter Stelle.

Auch ich finde die Honda Varadero 125 dafür sehr gut geeignet und habe diese auch schon öfter vorgeschlagen.

Vor allem durch den Zweizylinder hast du viel mehr Laufruhe und wenig Durchschütteln auf langen Strecken und allgemein viel mehr Motorrad als bei fast allen anderen 125ern.

http://www.motorradonline.de/einzeltest/im-test-honda-varadero-125/291009

Preislich finde ich sie im Vergleich zu dem was für eine YZF-R 125 verlangt wird gar nicht so teuer. Nach Erstzulassung absteigend sortiert gibt es einige ganz vernünftige Angebote.

Es gibt natürlich auch Angebote, bei denen der Verkäufer unter totalem Realitätsverlust leidet - aber die kann man ja ignorieren.

http://suchen.mobile.de/motorrad/search.html?isSearchRequest=true&scopeId=MB...

Viele Grüße

Michael

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 8

Weder bei der Supermoto noch bei der YZF-R ist die Sitzhaltung sonderlich angenehm.

Du bräuchtest etwas bequemes - im Bezug auf Sitzposition und Sitzbank.

Nach 200 km auf meiner YBR 125 hat der Hintern doch ziemlich geschmerzt. Mit Radfahrerhose mit Gel-Polstern war's deutlich besser. Maximale Tagestour mit der YBR 125: Rund 400 km. Danach hatte mein Hintern keine Lust mehr... :D

Je bequemer die Sitzposition und -bank, desto angenehmer die Fahrt. Ziehe daher meine BMW R 1150 GS auch meiner GSF 1200 bei langen Fahrten vor. Habe z.B. auch mit der GSF an einem Tag über 450 km zurückgelegt (Schwarzwald und dann wieder nach Hause - alles ohne Autobahn da nicht vorhanden) -> auf der Landstraße fehlt einem dann auch das Windschild nicht.

Auf Autobahnetappen (220 km einfach am Wochenende zum Arbeitsplatz gependelt) war mir das kleine Windschild meiner XJ 600 S damals eine große Hilfe. Die GSF 1200 ist »nackt« -> ab 160 km/h ist's sehr unangenehm. Also gemütlich mit ca. 130 km/h fahren.

Optimal für dich wäre also:

  • aufrechte Sitzposition mit Windschild
  • bequeme Sitzbank und evtl. noch eine gepolserte Hose »untendrunter«
  • evtl. die Möglichkeit Gepäck gut zu verstauen (Topcase oder zumindest Aufnahmen für Spanngurte in Verbindung mit einer Gepäckrolle)
  • relativ großes Tankvolumen (damit man nicht alle 150 km an der Tankstelle stehen muss)

Früher gab es hierfür nur eine echte Option: Varadero 125. Aber die wird nicht mehr gebaut und ist auch gebraucht recht teuer. Leider auch recht schwer.

Nachrüst-Windschilder sind meist für Rundscheinwerfer... Da gibt's jedoch fast nichts mehr auf dem 125er Markt für neue Maschinen.

Spontan fällt mir dann wieder (nur) die Hyosung GT 125 Naked ein. Die wird jetzt aber nicht gerade in dein Beuteschema fallen?

Antwort
von SirEasy, 16

Hi,
Eine Supermoto ist komfortabler und Leistungsunterschiede gibt es bei 125ern so gut wie nicht. Also ich würde mir ne Supermoto holen. Wenn dir aber die Yamaha YZF 125 besser gefällt hol sie dir.
LG

Antwort
von Ralfi1988, 19

Für Autobahn brauchste schon ein Windschild. Ne Supermoto ist nicht sonderlich bequem, daher würde ich dir eine mit Vollverkleidung empfehlen.

Kommentar von SirEasy ,

Ich denke eher der aufrechtere Sitz bei einer Supermoto beugt Rückenschmerzen vor :) Und das Windschild ist bei 110 km/h eher noch unerheblich :)

Antwort
von all1gataZ, 4

Schonmal an eine alte 50er gedacht?!?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community