Frage von PapaSmurf11, 34

Supermoto alltags tauglich?

Hallo, ich mache gerade meinen A1 Führerschein und wollte mir als Moped eine Husqvarna SMS 4 oder eine Beta RR 125 4T LC kaufen. Ich wollte fragen ob die Maschinen für den Alltag geeignet sind(Schule hin und zurück, zu kumpels etc.). Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen gemacht oder kann mir eine andere Supermoto/Enduro empfehlen

Antwort
von xo0ox, 25

Im 125er Bereich sind Supermoto's unnütz.

Ausgenommen wenn du die Supermoto nur aus optischen Gründen willst.

Die Beta RR ist zur Zeit eine der besten 125er auf dem Markt.

Kommentar von PapaSmurf11 ,

warum unnütz?

Kommentar von xo0ox ,

Weil die Enduro alles besser kann.

Kommentar von XPartymazX ,

Mit was für einer Begründung sind sie unnütz?
Sie haben eindeutig die bequemste Sitzposition , sind unten raus schneller in der Beschleunigung und auch für größere Menschen  geeignet. Außerdem sind sie sehr einfach zu handeln für Anfänger. Vorallem für strecken wie Schule Freunden oder auch mal kurz Autobahn ist sie perfekt!

Kommentar von xo0ox ,

Um mal Effiges (Communitiy Expert für Motorrad)zu Zitieren:

Jetzt kommt aber noch ein Knackpunkt. Aus deinen anderen Fragen sehe ich, daß du noch Schüler bist. Also geht es wahrscheinlich um ein 125er Leichtlkraftrad.

Diese speziellen Rennreifen haben wirklich nur Vorteile wenn man sie extrem fordert, auf Temperatur hält und braichial rast. Das ist eben Rennsport.  Kalt oder nass funktionieren die überhaupt ned. Also nicht für den Alltag.

Und ein 125er ist überhaupt nicht stark genug  so einen Reifen überhaupt in seinen Arbeitsbereich zu bringen.

Und im normalen Alltagsbereich fährt eine 125er auf den schmaleren größeren Endurofelgen wesentlich besser und auch schneller wenn du die richtigen Straßen/Tourenenduro-Reifen drauf hast.

Die Formel Supermoto = Straße  und Enduro= Gelände gilt also stark eingeschränkt für sehr starke Allroundenduros wie die KTM 690.

Aber für 125er Leichtkrafträder gilt:
Gelände ist die Enduro besser, Straße ist die Enduro besser, Winter ist die Enduro besser, City ist die Enduro besser.

Sie ist IMMER besser.  Das Konzept, das im Rennsport funkioniert, funktioniert eben auf der Straße nicht.

Ich denke Effiges wird euch das gerne auch noch ausführlicher erklären.

Kommentar von Effigies ,

Also unnütz ist ein bisschen hart. Das sind immer noch ganz hervorragende Bikes. Wenn einer früher zu 80er Zeiten so was gehabt hätten, wäre er der König gewesen. 

Aber das Bessere ist eben des Guten  Feind. Und wenn ich fürs gleiche Geld eine Version bekommt die in absolut jedem Punkt ein bisschen besser ist, dann macht die Sumo kaufen keinen Sinn mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community