Frage von Seelsorge, 98

Supermarkt Konflikt ist das o. k. oder ist das schon dreist?

Man nähert sich der Kasse auf einer steht bitte auf der anderen Seite anstellen allerdings ist die voll und man hat nur zwei Sachen in der Hand und stellt sich einfach da an wo das Schild ist darf man das?

Antwort
von Cokedose, 29

Gegenfrage: Hast du es schon mal einfach mit nett fragen probiert?

Wenn nicht gerade zu sehr die Luft im Laden brennt oder die Blase schon seit Stunden drückt, haben die meisten Kassierer kein Problem damit einen netten freundlichen Kunden mit zwei drei Artikel noch schnell mit abzukassieren.

Kommentar von Seelsorge ,

Gegen Gegenfrage warum muss ich als zahlender Kunde eigentlich beim Verkäufer schleimen damit ich was bezahlen?

Kommentar von Cokedose ,

Weil du Gast in deren Haus bist. Das vergessen nur leider viele Kunden. Außerdem verlangt es der Anstand. Niemand zwingt dich dort einzukaufen. Es steht dir frei zu gehen wenn niemand deine Sonderwünsche erfüllen möchte.

Kommentar von Seelsorge ,

Interessant .... Gäste werden genauso gut behandelt wie Kunden ob mit oder ohne Sonderwunsch....

Kommentar von Cokedose ,

Der Kunde ist der Gast! Und jeder der sich gut benimmt wird auch entsprechend gut, im Rahmen der Möglichkeiten, behandelt. Und wenn dir jemand sagt: "Geht nich, is nich." dann hast du das so hinzunehmen.

Du bedenkst offensichtlich nicht, dass du in deiner Freizeit dort bist, die Mitarbeiter dort aber arbeiten und nicht zum Vergnügen oder aus Langeweile. Sie haben Zeitdruck und festgelegte Abläufe die SIE bestimmen, nicht DU.

Wenn du Gäste zu Hause hast, dann erwartest du ja auch, dass sie sich wie Gäste benehmen und nicht Scheibe spielen.

Antwort
von Hideaway, 38

Das darf man, aber man wird dann ganz einfach nicht abgefertigt und darf sich - an der inzwischen sicherlich noch längere - anderen Schlange hinten anstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten