Frage von paniktuer1oo, 50

Supermächte Wer sind/waren Sie/Warum nennt man sie so?

Soweit ich weis waren die Supermächte die USA , GB und die SU, aber warum nannte man sie die Supermächte?

Danke im Voraus...

(Rechtschreib - Grammatikfehler könnt ihr behalten)

Antwort
von OhneRelevanz, 27

Supermächte ist der Begriff, der so ziemlich die allermächtigsten Staaten der Welt bezeichnet. Hier kommt es ein bisschen drauf an, welchen Zeitraum man betrachtet: Während des 18/19 Jhr. kann man Großbritannien noch als Supermacht sehen, auch wenn die Bezeichnung damals meines Wissens nach nicht gebräuchlich war. Die USA entwickelten sich erst mit, während und nach dem 1. WK zur Supermacht - sie war und ist wohl bis heute die stärkste Supermacht, was aber besonders im Kalten Krieg zu spüren war. 

Während dieses Kalten Krieges war auch die Sowjetunion eine Supermacht, allerdings zerbrach diese in den 90er Jahren und Russland ist sicherlich kein schwacher Staat, aber im mom. Zustand nicht wirklich eine Supermacht (zmd. nicht verglichen mit der Macht der UdSSR).

Ende des 20 Jhr. haben sich auch China und Indien immer mehr zu Supermächten entwickelt. Beide Staaten haben einen sehr großen Militärapparat und gewinnen immer mehr an internationaler Relevanz. Inzwischen ist Großbritannien, nach dem das "Common Wealth" zerfallen ist und die meisten Kolonien gänzlich unabhängig wurden, "nur" noch eine Großmacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community