Frage von KD243, 57

Super Körperwerte trotz Süßigkeiten?

Hallo, kurz zu meiner Person: 32 Jahre, weiblich Ernährung tagsüber: überwiegend gesund und Abends gönne ich mir Brot mit Fleischwurst, Camembert, Ovomaltin oder Nutella, Eiersalat und natürlich Schokolade, mind. 50-60g, Gummibären, Kekse.... Fettaufnahme ca. 80-90g pro Tag. Schrittanzahl pro Tag zwischen 10000-20000. Gestern hatte ein Ernährungsmediziner eine Körperanalyse von mir gemacht und meine Werte waren super!!! Ich war total überrascht. Zu meinen Daten: Gewicht: 56,5kg Fettanteil: 14,9 %(bei Frauen in meinem Alter beträgt der sehr gute Wert bei 19,7 %) Wasseranteil: 63,0 % Muskelmasse: 45,9 kg Körperbauwert: 8 (Der Muskelanteilanteil wird in kg angegeben, der dazugehörige Wert ist der Körperbauwert) und 8 bedeutet "dünn und muskulös" Grundumsatz: 1415 kcal Stoffwechselalter: 16 Jahre Knochenmasse: 2,5kg Organfett: 1,0 (1-4 gut; 5-8 mittel; 9-12 schlecht; ab 13 alarmierend) Wie kann es sein, dass ich so gute Werte habe?

Antwort
von FlyingCarpet, 9

Ist schön, aber in Deinem Alter normal. Ab 40 Jahren solltest Du in der Ernährung bischen besser aufpassen.

Antwort
von AJuergen, 12

Hallo , ich denke du hast einfach einen super Stoffwechsel . In dem Alter konnte ich , bin zwar Männlich auch alles essen und hatte super Werte . 
Ich erspare dir lieber was ich alles gegessen habe. Dauernd bekam ich zu hören das es nicht Gesund ist wie ich mich ernähre . Ich habe das irgendwann einfach Ignoriert und mir gesagt so lange ich mich dabei wohlfühle und Gesund bin können die mich alle mal . Mir hat das nicht geschadet und ich kann dir nur den Rat geben so lange du dich dabei wohlfühlst las dich von keinen , auch nicht von dir selber verrückt machen 
Genies es einfach und sei froh das es so ist . 

Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft und das es lange so bleibt .

Antwort
von fitnesshase, 12

Wie viel hast du bezahlt für die Analyse?

Achja und wenn du zwischen 10.000-20.000 Schritte gehst verbrennst du doch 400-800kcal. Das ist doch wie Ausdauersport. Und wenn dein Grundumsatz 1400 ist und dein Leistungsumsatz etwa 1800(+das was du verbrennst) und 2.000 kcal am Tag isst, dann bist du doch täglich 500kcal im Defizit also was willst du hören?? Körperwärme stimmen, Gehirn dafür möglicherweise nicht so, oder? :D:D

Kommentar von fitnesshase ,

Körperwerte nicht Wärme*

Antwort
von Fielkeinnameein, 26

Ich frage mich was genau du jetzt hören willst ^^ 

Antwort
von DANIELXXL, 17

Sollen wir dir jetzt gratulieren oder was möchtest du jetzt hören?
Ist doch super. Solange du viel verbrennst kannst du auch "minderwertige" Lebensmittel zu dir nehmen ohne dass du dick wirst. Dabei kommts nur auf die kcal-Bilanz an.

Kommentar von KD243 ,

Mich wundert es nur, dass ich so wenig Körperfett habe, keinen Sport treibe, außer meiner Schritte, aber so viel Fett zu mir nehme.

Meine Kalorienaufnahme liegt bei ca. 2000kcal.

Mir geht es auch nicht ums dick werden.
Mein Körperfett liegt bei 15%. Wie kann der so gering sein, trotz
der Sündereien?
Die paar Schritte können das doch nicht aufwiegen?

Vor 10 Jahren, habe ich noch ca. 70kg gewogen, durch Sport (Ausdauer) habe ich abgenommen. Ich war nicht immer so schlank.

Kommentar von DANIELXXL ,

Was arbeitest du denn?
Ich will nur sagen ob du 2000kcal durch Brokkoli und Co aufnimmst oder durch Donuts spielt keine Rolle (gesundheitlich natürlich schon, aber was Fetteinlagerung etc. betrifft nicht.).

Anscheinend verbrennst du den Tag über mehr kcal als du zu dir nimmt oder etwa genau so viel. Würdest du deutlich mehr essen würdest du zunehmen. Ausser du gehörst zu dieser gesegneten Gattung von Mensch di extrem viel essen können und nichts tut sich :)

Antwort
von MichaelP08, 18

Dein Körper kommt mit dem Zeug gut klar was du ihm gibst. Das doch schön :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community