Frage von JentonM, 21

Summary schrieben -passive benutzen erlaubt?

Hey Leute und zwar will ich ,wie oben schon geschrieben steht,wissen ob man in einer summary -passive benutzen darf Bsp : the first international Match was Started in 1720s Darf ich dann dann schreiben: the First international Match is Started in 1720s Ist ja immerhin simple present

Die gleiche Frage wurde vor kurzem Gestellt ,bekam aber zu wenige Antworten Danke im vorraus

Antwort
von 1467prozentig, 21

"Is started" ist sowieso falsch. Weil das dann wieder Zukunft wäre. Blöd zu erklären, weil das einfach nach den Tenses geht. Das ist nicht logisch, das muss man lernen.

Du kannst schon "was started" benutzen, nur halt im richtigen Kontext.

"The text tells the reader about the first international match started in the 1720s."  - Der Text informiert den Leser über das erste internationale Match, das in den 1720ern startete.

Das kann man so oder so ähnlich schreiben. Hier fehlt auch kein rückbezügliches "that", da es im Englischen sowieso oft eleganter ist das wegzulassen.

Jetzt sagst du vielleicht: "Aber Summary ist doch im simple present." Ja! Ist es auch. "The text TELLS the reader". Das worauf es sich bezieht darf in der Vergangenheit stehen. Aber wenn du unmittelbar zum Text schreibst, dann natürlich immer im simple present. 

Ich hoffe, das war hilfreich. 

Kommentar von 1467prozentig ,

Und passive ist natürlich erlaubt

Kommentar von 1467prozentig ,

Oder "The text tells the reader about the match that was startet in..." wenn du es so besser verstehst

Kommentar von JentonM ,

Ne alles verstanden danke war echt hilfreich aber was ich nicht verstehe warum "is Started nicht Simple present ist "

Anderes Bsp we Play Volleyball 

Volleyball is played..

Kannst du es bitte näher erläutern

Kommentar von 1467prozentig ,

Ja, natürlich. Im Prinzip ist es ja richtig was du sagst:

"Volleyball is played" - Volleyball wird gespielt .

"The match is started" - Das Spiel wird gestartet. 


Aber wenn du sagst "Der Autor schreibt, dass das Spiel 1720 gestartet wird." Sprich: "The author states that the match is started in 1720." Dann ist das falsch.

1720 ist nämlich vorbei. 

"Summary immer im simple present", ja das sagen die Lehrer so gerne. Nur irritiert das viele. :D

Der Punkt ist: "Der Autor stellt fest " - "the author states" das ist im simple present. Er hat es zwar früher geschrieben, aber du tust so, als würde er es im Jetzt schreiben.

Aber den Inhalt, den lässt du so wie er ist. Steht da zum Beispiel "the match took place in 1720" - "Das Spiel fand 1720 statt. ", dann ist es Quatsch zu sagen "Der Autor schreibt, dass das Spiel 1720 stattfindet." Weil es ja schon gewesen ist - selbst aus seiner Perspektive und selbst wenn der Autor das 1718 geschrieben hat, dass das dann und dann stattfinden wird, dann sagst du trotzdem: "Der Autor schreibt, dass das Spiel 1720 stattfand"- "the author writes that the match took place in 1720" Der Hauptsatz ist also im simple present. Aber nicht der Nebensatz.

Verstehst du? 

Du behandelst den Text als würde der Autor ihn gerade schreiben,  aber nicht die Ereignisse,  als würden sie gerade stattfinden.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community