Frage von eileen1altena, 105

Suizidversuch. Was sage ich meinen Freunden?

Hallo. Ich habe Montagabend einen "Suizidversuch" gemacht. Ich will aber nicht sterben oder so..ich weiß selbst nicht warum ich es gemacht habe. Ich war bis heute im Krankenhaus und gehe morgen wieder zur Schule und meine Freunde werden wissen wollen was ich hatte. Ich würde nur sehr ungern sagen was passiert ist, da ich es selbst sehr peinlich finde. Habt ihr irgendwelche Ideen was ich stattdessen sagen kann? Danke im Voraus!

Antwort
von beatprincesS, 50

Hallo,

schön dass du nicht sterben willst :-)

...erst einmal könnte ich  mir vorstellen, dass du es gemacht hast weil du dir mehr Aufmerksamkeit wünschst oder dich zu wenig beachtet fühlst und ich hoffe, du sprichst genau darüber mit jemandem, bevor du wieder auf so eine blöde Idee kommst. Du bist nicht allein :-)

...in der Schuke kannst du ja einfach sagen dass es dir nicht gut ging. Das ist dann ja noch nicht mal gelogen ;)

..dir ging/geht es momentan nicht so gut und man wollte dich (und deinen Zustand) ein paar Tage intensiver beobachten, wofür du stationär aufgenommen wurdest. Wenn die weiter fragen, kannst du sagen das du und die Ärzte selbst noch nicht genau wissen, was genau los ist. Dann kannst du augenzwinkernd hinzufügen dass es auf jeden Fall nichts ansteckendes ist.

Antwort
von kreuzundquerxxx, 8

wenn es wirklich Deine Freunde sind, würde ich die Wahrheit erzählen... Betrachtungen und Gespräche über das Geschehene mit wirklich guten Freunden kann sehr erkenntnisreich sein. Überlege es dir gut, mit wem du darüber sprichst. Verpflichte Deine Freunde zur Vertraulichkeit. Freunde, die sich lieblos behandeln (anlügen), setzen ihre Freundschaft aufs Spiel.

Antwort
von Zanora, 42

Sag halt deinen Freunden einfach Du möchtest nicht drüber reden.
Ist immer noch besser als Freunde anzulügen.

Antwort
von Denischen, 31

Sag einfach du hattest Magen Darm oder die Grippe die geht zur Zeit eh rum :) ich möchte mich sehr Ungerne in dein Privatleben mischen aber ich denke du bräuchtest jemanden zum reden wo dir bisschen die Seite stützt :) gibt ja schon so gruppengespräche oder so :) aber schön das du nicht sterben willst und es auch selbst sagst ist ein sehr guter Start 👍🏼

Antwort
von TheTrueSherlock, 41

Einfach so macht man das aber nicht.... sprich mal mit einem Therapeuten darüber.

Gehe offen auf sie zu. Wenn sie dich ansprechen und es wissen, dann gebe es zu. Ansonsten musst du es ja nicht unbedingt sagen. Lügen würde ich nicht, ich würde einfach sagen, dass ich nicht darüber reden will.

Antwort
von Manja1707, 38

Gehst du denn in Therapie? Sofort nach dem Selbstmordversuch wieder in die Schule zu gehen, das kommt mir doch sehr schnell vor.... du hast doch Gründe warum du das getan hast! Das gehört aufgearbeitet!

Kommentar von eileen1altena ,

Also ich hatte heute auch schon ein Gespräch mit einer Therapeutin und die meinte dass Schule eine gute Ablenkung sein könnte

Kommentar von Manja1707 ,

Okay, das ist natürlich möglich, wenn du dich gut genug dafür fühlst. Ich hoffe du machst weiter mit deiner Therapie!

Antwort
von Maria54321, 49

Sag einfach du hattest eine Erkältung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten