Frage von Stuhrer, 85

Suizidgedanken wegen der Schule und meinen Noten?

Hallo , meine lieben und danke an jeden , der sich diesen Text durchlesen wird. In der Schule läuft es bei mir sehr schlecht. Ich habe das halbe Halbjahr nicht wirklich gelernt & nun bringt es mir nichtmehr viel , egal wieviel ich lerne , meine Lehrer erwarten nichts von mir und das merke ich auch. Zu meinem eigentlichen Problem , meine Mutter ist bald arbeitslos , meinen Vater werde ich nie mehr sehen & meine Großeltern sind krank. Nun ist die Frage , was soll ich tun? Ich bin ein totaler versaget und werde niemanden von ihnen jemals etwas bringen.

Antwort
von macgun, 26

Hi, das würde ich nicht so sehen - immerhin hast du ja schon mal selbst erkannt, dass bei dir etwas "schief" läuft.

1. Lerne und lass mal andere "wichtige" Sachen außen vor - glaube mir, die Lehrer werden das merken - du brauchst das denen gar nicht sagen - und wenn du wirklich was tust, dann wird sich das auch auf deine Noten auswirken!

2. die bevorstehende Arbeitslosigkeit deiner Mutter sollte dich im Moment mal nicht zu sehr beschäftigen - ich hoffe für sie/dich, dass es für sie durch den Arbeitsplatzverlust zu einer Chance kommt, einen noch besseren Arbeitsplatz zu erhalten - viele getrauen sich aus Existenzsorgen den Schritt in den Traumberuf nämlich nicht wagen, vor allem, wenn sie schon länger bei ein und derselbem Betrieb arbeiten!

3. "meinen Vater werde ich nie mehr sehen"?

4. "Großeltern sind krank" - dann besuche sie ab und zu und erledige einige Arbeiten für sie, die sie zur Zeit nicht machen können!

greets macgun

PS: Lass den Kopf niemals hängen und kämpfe ;-)

Antwort
von PrincessOfChina, 21

Also erstmal was die Noten angeht, für den Fall, dass du etwas nicht verstehst, kannst du die Lehrer sicherlich immer fragen, was ihnen auch dein Interesse zeigt. Was mir auch immer beim versetzt werden geholfen hat, ist, wenn ein Lehrer mir gesagt hat, ich würde im Unterricht nicht genug mitarbeiten, ich mich danach so viel gemeldet habe wie es ging und nach jeder Stunde den Lehrer gefragt habe, ob es so besser sei.

Und dafür, dass deine Mutter arbeitslos ist kannst du ja wohl wirklich nichts! Und was soll heißen, dass du deinen Vater nie wiedersehen wirst?

Und dass du kranke Großeltern hast tut mir sehr leid.. Ich selber habe noch alle engen Verwandten die ich je kennengelernt hab und denen geht es auch gut deshalb kann ich mich nicht wirklich in deine Lage hinein versetzen.. Es ist sicher nicht einfach.

Und zu deinem letzten Satz kann ich nur sagen: Man kann immer etwas bewirken, das irgendjemandem etwas bringt! Wenn du dich nutzlos fühlst, leiste gemeinnützige Arbeit, setz dich für andere ein oder für Dinge, die dir wichtig sind!

Und was deine Eltern angeht, wie schon gesagt, das ist nicht deine Schuld!

Antwort
von DerOli01, 15

Hey denk sowas nicht, deine Familie liebt dich egal was ist! Erstmal die Lage in den Griff bekommen. Verbringe viel Zeit mit deinen Großeltern, glaub mit späterhin wirst du zurückdenken... Warum du deinen Vater nicht mehr sehen wirst versteh ich nicht, und das mit der Arbeitslosigkeit ist zwar auch ein Problem, aber da kann ich auch schlecht helfen :( aber mit den Noten... Hör mir zu ich bin 10 klässler, und die 9 klasse war mein schlimmstes Jahr, nur schlechte Noten - in der zehnten nur gute Noten... Glaub mir bei jedem geht irgendwann der Schalter im Kopf in die andere Richtung, dann merkst du wie wichtig das alles ist... Ist bei dir wahrscheinlich schon passiert. Glaub mir setzt dich mittags nach der schule hin, mach direkt Hausaufgaben und lern ein bisschen und auch abends vorm Pennen gehen einfach noch ein bisschen lernen. Vertrau mir ich lerne auch sehr ungern aber habs geschafft mich hochzuraffen... Und wenn ich dass schaff, schaffst du das auch ;] du bräuchtest echt nen Kumpel zum reden. Also falls du willst schreib mir ne Pn und falls nicht wünsche ich dir und deiner Familie gute Besserung, und dir viel Erfolg mit der schule usw :) hoffe mein Text hat irgendwie geholfen... Dein Oli 😊

Antwort
von secretgirl220, 25

Hey,

egal, wie deine Schullaufbahn sich fortsetzt, bitte komm nicht auf die Idee, dir das Leben zu nehmen. Denn für viele erscheint die Schule viel wichtiger, sls sie ist. Du solltest deine Familie einweihen und sie könnten dich bestimmt unterstützen (egal, ob sie selber vieles um die Ohren haben, sie würden dir immer helfen). Als zweite Option kannst du in der Schule Vertrauenspersonen informieren.

Lg

Antwort
von gertsch1981, 15

Kein Problem ist so schlimm, das man deshalb Suizidgedanken haben müsste! Es geht IMMER irgendwie weiter im Leben! Mach dich nicht selber schlecht - vielleicht ist diese Schule einfach nichts für dich! Wegen einer Schulnote bringt man sich nicht um! Dein Leben ist viel zu wertvoll! Du findest schon deinen Weg irgendwann, auch wenn es oft ein steiniger ist! 

lg

Antwort
von Schocileo, 11

Tret dir selbst in den Popes und hau im zweiten Halbjahr rein! Damit kannst du noch was rausholen.

Kommentar von Stuhrer ,

ich habe bereits in 2 Fächern , die epochal unterrichtet werden eine 5

Kommentar von Schocileo ,

Weiß nicht wie das bei euch geregelt ist, aber bei uns blieb man in der Mittelstufe beim Ganzjahreszeugnis damit kleben.

Antwort
von huhsdershid, 14

Das einzige was mir einfällt ist das du eine Person brauchst egal ob Freund oder verwandt die dich aufbaut

PS ich weiss das klingt hard aber Suizid ist feige stell dir vor was dann deine Eltern denken du tust damit keinen einen gefallen sondern verschlimmert die ganze Situation
Auch wenn du schon genug mit dir zu tun hast musst du für deine Familie da sein

LG bleib stark

Antwort
von asininity, 13

Erstmal: Kopf hoch!

Ich fühle mit dir!

Versuche die Schule zu bestehen, ist nicht lange! Außer du machst eine Ausbildung, dann frag dich, ob diese die richtige ist!

Suche dir etwas, was dir Spaß macht, aber auf jeden Fall mach die Schule und eine Ausbildung!

Jeder schmerz geht vorbei! Suizidgedanken bringen nicht viel, wenn du magst, schreib mich privat an!:) dann können wir reden!

Antwort
von troublemaker200, 8

lerne, mach was aus Dir und reiß Dich am Riemen!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten