Frage von LSMCGangsta, 131

Suizidgedanken, obwohl ich es nicht will?

Hallo, ich denke seit letzter Zeit öfter über Selbstmord nach, will es aber eigentlich nicht machen. Ich weiß auch nicht wieso ich darüber denke aber ich habe halt mal darüber gelesen, dass man bei Depressionen auch an Suizid denkt und seitdem denke ich auch daran. Hab auch irgendwie Angst davor und will es nicht tun. Bei anderen Sachen ist das irgendwie auch so, dass wenn ich lese, dass bei irgendeiner Krankheit dieses oder jenes Symptom auftreten könnte achte ich halt darauf und denke drüber nach.

Antwort
von MindFlower, 46

Denke nicht in gespaltener Stimme im Kopf. Alles was in dir ab geht ist ein Teil von dir, etwas was ebenfalls du bist. Wahnsinn wäre diesen Teil als fremde Stimme zu behandeln, als etwas was nicht du bist. Im dem Sinne ist eigentlich alles deine Stimme, selbst ich bin nur ein Teil von dir.

Was also tun? Behalte es, bleib dabei. Beobachte wie schön sorgfältig du das Buch, was du geschrieben hast durch liest und wie genau du dich durch es definierst, ja gar identifizierst.

Oh da ist ein Pinkes Einhorn, ich hoffe ich muss jetzt nicht zum Einhornritter werden. Eigenen ist es egal und nicht der Rede Wert, obgleich es ein Horn auf den Schädel hat was dir die Augen aufspießen kann. Hilfe, deine Augen. 

Alles hat die Gefahr eines Wackelpuddings, wenn du es wie einen behandelst. 

Antwort
von Chinella, 26

Hey :) 

ist zwar schon ein paar Monate her aber ich wollte noch antworten. Also bei mir ist das gerade genauso und mir geht das total auf die nerven vorlam weil ich angst habe warum ich darüber mir überhaupt nen kopf mache und niemand kann mir so richtig helfen. Habe zwar eine Psychologin aber habe ja gerade keine sitzung. Gehts dir bis jetzt besser? können gerne mal schreibe darüber ich finde es gut das ich damit nicht alleine bin. 

mfg Jenny

Antwort
von moondancinq, 89

Also manche Leute würden jetzt sagen, ja denk einfach nicht daran und alles, aber ich hab auch lange damit gekämpft und was wirklich mir geholfen hat, war darüber nachzudenken, was mich so denken lässt, warum hab ich Depressionen und alles und dann hab ich irgendwie bei einer Hotline angerufen und mich erstmal ausgeheult(ja klingt dumm ich weiss), aber was wirklich hilft, auch wenn man das so oft hört, ist einfach mit jemandem darüber reden und hilfe zu holen, weil man alleine das nicht schafft.

Es wird alles wieder gut.:)

Kommentar von LSMCGangsta ,

Wie war das dann bei dir gehts dir jetzt wieder besser und hast du noch Depressionen. Bist du in Therapie?

Kommentar von moondancinq ,

Naja mir geht´s mittlerweile besser. Ich bin zwar immer noch in Therapie, weil meine Eltern Angst haben, dass es vielleicht schlimmer wird, wenn ich nicht dorthin gehe, aber eine Therapie hilft wirklich viel. Ich weiß nicht, ob du vielleicht ein schlimmeres Problem hast wie ich, aber ich hoffe nicht, weil wenn schon, dann würde ich meinen Rat befolgen und mit jemandem darüber reden. Auch wenn es jetzt nur Gedanken sind, aber Gedanken können zu so viel führen. Ich bin das beste Beispiel

Kommentar von LSMCGangsta ,

Wieso bist du das beste Beispiel?Was hast du denn gemacht und ich weiß nicht ob ich ein schlimmeres Problem habe.Wie waren die Depressionen so bei dir?

Kommentar von moondancinq ,

Meine Depressionen waren nicht so hart stark wie vielleicht bei anderen, aber leider doch stark, dass ich Tabletten nehmen musste. Ich hab, als ich ein paar Probleme hatte und dann halt die Depressionen, nachgedacht wie es ist, wenn man sich selbst umbringt. Ob es wehtut und ob ich dann halt einfach frei bin und welche Optionen es alles gibt. Ich hab mich selber schlecht gemacht und versank nur noch in Selbstmitleid. 

Kommentar von LSMCGangsta ,

moondaninq?

Kommentar von LSMCGangsta ,

und wie ist es momentan bei dir?

Kommentar von moondancinq ,

naja mir geht's eigentlich gut. Ich spiele nicht mehr mit dem Gedanken Suizid zu begehen, also manchmal hab ich zwar sowas wie Albträume, aber das ist normal. Also bis jetzt musste ich nicht mehr so stark mit Depressionen kämpfen

Kommentar von LSMCGangsta ,

Wie lang bist du schon in Therapie und wann gabs die ersten erfolge?

Kommentar von moondancinq ,

So seit 8 Monaten ungefähr und die ersten Erfolge zur Besserung gab es erst so nach 2 Monaten oder auch 3

Kommentar von LSMCGangsta ,

Wie hat die Depression bei dir angefangen kannst du dich noch erinnern?

Kommentar von moondancinq ,

Ich bin mir sicher, dass ich mich sehr gut daran erinnern kann, doch ich sprech nicht gerne darüber. Natürlich kann ich sagen ja ich war depressiv und hatte suizidgedanken und bin in Therapie und alles, aber über die Ursachen sprech ich wirklich nicht gern. Tut mir leid

Kommentar von LSMCGangsta ,

Kann ich verstehen. Wie alt bist du denn?

Kommentar von LSMCGangsta ,

ich bin 15 fast 16

Kommentar von LSMCGangsta ,

Und sind deine Depressionen jetzt weg?

Kommentar von moondancinq ,

Naja wie schon gesagt, ich bin zwar noch in Therapie, aber meine Depressionen sind halbwegs weg und ich bin schon 16.

Kommentar von LSMCGangsta ,

Bei mir weiß ich leider nicht, wie es angefangen hat also was die Ursache ist musste einfach viel nachdenken und war ab dann irgendwann immer traurig und hatte halt typische Symptome einer Depression seitdem denke ich halt so und alles.Ich will einfach nur noch in eine Therapie, aber immer wenn ich versuche jemanden zu erreichen sind die Anrufszeiten zur Schulzeit oder sie sind besetzt

Kommentar von moondancinq ,

Du kannst doch mal in den Pausen während der Schulzeit raus und dann schnell telefonieren. Oder lass es deine Eltern für dich machen. Hast du mal mit denen darüber geredet?

Kommentar von LSMCGangsta ,

Ja, klar hab ich mit meinen Eltern darüber geredet, aber sie versuchen es halt auch, dort anzurufen. Mometan ist es halt schwierig meine Mutter kam gestern ins Krankenhaus und mein Vater ist auch psychisch Krank(Er hört Stimmen also ist Schizophren)

Kommentar von moondancinq ,

Das komischste ist, dass mein Vater auch psychisch krank ist,aber er ist nicht schizophren.
Du tust mir irgendwie leid und um ehrlich zu sein, bist du ärmer gerade dran, als ich damals.

Kommentar von LSMCGangsta ,

Wieso? Ich meine meiner Mutter gehts wieder besser und mein Vater dem wird bestimmt auch bald wieder besser gehen. Vielleicht haben wir ja eine Vererbung unseres Vaters glaube ich aber nicht. Naja mein Vater hat diese Erkrankung durch Drogen bekommen, was ziemlich dumm damals von ihm war.Ich hoffe mir gehts auch langsam besser, aber man darf nie die Hoffnung verlieren auch wenn es schwer ist.

Kommentar von LSMCGangsta ,

Und ich brauch halt jemanden der mich stützt wie z.B. meine Mutter, die mir sehr hilft und immer Hoffnung gibt

Kommentar von moondancinq ,

Genau das ist eine gute Einstellung. Mein Vater ist psychisch krank, weil er eine schlechte Kindheit hatte(Basic).
Ich hoffe es wird wieder

Kommentar von LSMCGangsta ,

Ich habe halt auch Angst, dass meine schulischen Leistungen sinken.

Kommentar von moondancinq ,

Keine Sorge, falls du reden willst, schreib mich einfach an oder rede mit Freunden oder Verwandten. Du bist nicht alleine

Kommentar von LSMCGangsta ,

Wie schreibt man Leute hier auf GF an? Hab auch schon gesehen, dass du mir glaube ich eine Freundschaftsanfrage gesendet hast, weiss aber net wie man nie annimmt

Kommentar von moondancinq ,

Man kann Leute glaub ich nur anschreiben, wenn man auch befreundet ist. Schick mir einfach eine Anfrage, dann nehm ich sie an und schreib dich an

Kommentar von LSMCGangsta ,

Wie geht das?

Kommentar von moondancinq ,

Bist du aufm Laptop oder Handy?

Kommentar von LSMCGangsta ,

Auf dem Handy

Kommentar von moondancinq ,

Ja also falls du App hast, dann geh auf Safari oder halt da wo du ins Internet gehen kannst und log dich dann auf gutefrage.net ein und dann kannst du erst Freundschaftsanfragen stellen oder annehmen. Oder du machst es mit dem Laptop

Kommentar von LSMCGangsta ,

Okay danke ich mach das mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community