Suizidgedanken in jungem Alter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest zum Arzt gehen, erfinde halt was mit Bauchschmerzen oder so. Das wird dir deine Mutter kaum verbieten. Dann erzählst du ihm die Geschichte und bittest um Hilfe. Er/Sie kann dich dann ganz offiziell zum Psychologen schicken. Es wäre einfach wichtig für dich, dass du Leute findest, mit denen du sprechen kannst. 

Lehrer oder eben das Jugendamt - bitte schliesse es nicht einfach aus - können auch Anlaufstellen sein. Oder hast du irgendwelche Verwandte? Bleib dran und wehr dich. Zweifle nicht an dir, deine Reaktionen sind in dieser Situation völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich verstehe ungefähr wie du dich fühlst da ich seit 2 & 1/2 Jahre unter Depressionen leide, inklusive Suizidgedanken und einem Versuch (alles hat angefangen als ich 11 war, mittlerweile bin ich 14). Ich würde gerne mit dir schreiben und versuchen dir zu helfen, ich würde mich freuen wenn du mir vielleicht dein IG Name oder ähnliches schreibst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt nach einer ernsten Sache, die man nicht wirklich auf gutefrage lösen kann. Du solltest dich an etwas professionellere Kanäle wenden. Versuche es doch mal hier: www.nummergegenkummer.de / 116111 . Dort kann man dich auch über verschiedene Möglichkeiten beraten, wie dir geholfen werden könnte. Das ist anonym, also musst du erst einmal keine Angst haben, dass irgendetwas passieren könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung