Was geschieht nach einem Suizid im Islam (Psychologie)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man darf im islam kein selbstmord begehen da Allah den Menschen das Leben gibt und nur er darf das Leben nehmen was er den Menschen gegeben hat und dafür würdst du für immer im Höllenfeuer brenne und Allah wird es auch nicht verzeihen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marderboss
28.10.2015, 21:33

Das stimmt überhaupt nicht! Verbreite nicht einfach nur dein Halbwissen. Allah und unser Prophet haben uns gelehrt, das es nur eine einzige Sünde gibt, die niemals verziehen wird und dabei handelt es sich um Vielgötterei! D.h. Wenn du etwas anderes neben Gott anbetest oder an was ganz anderes glaubst, wie zum Beispiel griechische Götter, so wirst du in die Hölle gehen. Alles andere was du falsch machst, obliegt Gott ob er dir verzeiht oder nicht.

0
Kommentar von Alanbar31
28.10.2015, 22:59

Ja so kenne ich es auch !!

1

Allah sagt er würde alle Sünden verzeihen, bei dem der es bereut. Eine Ausnahme gibt es und zwar ist es, an etwas anderes als Gott zu glauben oder anzubeten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Suizid ist im Islam verboten. Allah hat das Leben geschenkt und nur Er darf es wieder nehmen.
Im Koran (Sura 4, Vers 29) heißt es u.a.: "... Und tötet euch nicht selbst (gegenseitig). Allah ist gewiss barmherzig gegen euch." In einem Hadith (von Buchari überliefert - also mit authentischer Überlieferungskette) heißt es:Al-Hasan berichtete, dass Gundub berichtete, dass der Prophet Muhammad, Allah Segen und Friede auf ihm sagte: Ein Mann litt an Verletzungen und beging deshalb Selbstmord. Allah sagte dazu "Mein Knecht nahm sich das Leben und ist Mir damit zuvorgekommen; Ich verwehre ihm das Paradies."

Quelle: http://islam.de/1641.php

Fazit: Kein Paradies für Selbstmörder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne einen viel besseren Weg um deine psychischen Probleme zu beenden. Praktiziere den Islam und bete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kalippo314
30.10.2015, 20:33

Dann doch lieber Selbstmord.

0
Kommentar von Geansehaut
30.10.2015, 22:28

Kalippo wenn du irgendwas mit deinen Kommentaren bewirken willst, dann sag es mir direkt.

0

Wer ins Paradies kommt, dass entscheidet Gott allein.

Gemäß islamischer Doktrinen ist der Körper dem Muslim nur geliehen. Wer dieses "Leihgut" verändert oder beschädigt, der zeigt seine Missachtung zu Gott. Ich persönlich kann mir deshalb nicht vorstellen, dass ein Selbstmörder überhaupt irgendetwas zu erwarten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es bei uns, im christlichen Glauben, anders?
Werden Selbstmörder kirchlich bestattet? Nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?