Ich habe Suizidgedanken, soll ich mich einweisen lassen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Patricktrick,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Alles Gute,

Eva vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Hallo lieber Patricktrick,

"sich etwas antun" ist nicht die Lösung...

Du hast schon viel Glück, daß ein Freund dir seine Wohnung zur Verfügung stellt.

Wenn du eine feste Adresse hast kannst du schon Hartz IV beantragen, dann bist du Krankenversichert auch.

Du solltest deine Probleme ein nach dem anderen lösen, und zwar so:

1. Du kannst dir überall Hausverbot erteilen lassen, wenn du spielsüchtig bist.

2. Geh zum Arzt und rede über deine Probleme: Alkohol und Spielsucht. Versuche einen Therapieplatz zu bekommen, dies würde ich aber tun, wenn ich Hartz IV bekomme, oder hast du noch eine Krankenversicherung? In jeder Stadt ist auch eine Sprechstunde für Leute wie du in bestimmten Krankenhäuser eingerichtet, so daß es dir keinen Cent kosten wird. Natürlich mußt du einen Busfahrschein einkalkulieren...

3. Es gibt bestimmt noch andere Schuldnerberatungsstellen, die dich nicht abweisen werden. Versuche mal zu Caritas oder Diakonie zu gehen, um um Rat zu bitten, wo du in dem Bereich Unterstützung bekommen könntest.

4. Du kannst einen Rundbrief an alle deine Gläubiger schicken (Einschreiben Einwurf!), in dem du kurz darstellst, daß du dich in eine Behandlung begeben wirst, und daß du um vorläufige Stundung deiner Schulden ibittest, bist du wieder Gesund bist und wieder Arbeit hast (eine Spanne von einem 3/4 Jahr einkalkulieren)..

5. Du kannst deiner Freundin eine Karte Schicken mit zum Biespiel 2 Babyschuchen für das Kind (kannst du bei DM Drogerie preiswert erwerben), sie um Verzeihung bitten, ihr eine gute Entbindung wünschen und sagen, daß du vorbei kommen wirst, wenn du zurück aus der Therapie bist.

6. Siehe zu, daß du mindestens eine Warme Mahlzeit am Tage zu dir nimmst. Gut Frühstücken ist auch empfehlenswert.

Ich wünsche dir alles Gute, gute Besserung und eine bessere Perspektive!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patricktrick
07.03.2016, 14:10

Wow danke für diese Antwort !!!! ich bekomme arbeitslosen geld bin krankenversichert bis dieses jahr August . Ja und das mit der malzeit sieht auch nicht so toll aus wenn ich alle zwei tage etwas esse ist das schon viel ich schäme mich sehr für meinen zustand ich entäusche die leute die mir am liebsten sind immer wieder aber ich möchte das alles nicht mehr es ist für mich sehr belastend auch darüber zureden kann kaum schlafen wenn ich jetzt zu einen arzt renne würde das auch nicht viel ändern dort sitzen kurz mit einen arzt reden danach wieder da hin wo ich wohne und schon kommen diese gedanken wieder und habe selber angst das der tag x kommt wo alles vieleicht zuspät ist darum frage ich ja ob es sinn macht für eine einweisung

0

Ob eine Einweisung da das richtige ist, weiß ich nicht aber wenn du das möchtest kannst du es natürlich probieren.

So ziemlich jede psychatrische Einrichtung hat auch eine Ambulanz, am Besten wendest du dich dort hin und lässt dich beraten.

Sollte eine Einweisung nicht Teil der Behandlung werden, ist eine Therapie außerhalb eine gute Möglichkeit. Informiere dich mal online und ruf bei den jeweiligen PRaxen an um dort auf die Warteliste zu kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dich wegen Selbstgefährdung einweisen lassen, wichtig ist für Dich eine Psychotherapie und noch viel wichtiger dass Du das ganze drumherum auf die Reihe bekommst.

Was ich null verstehen kann ist diese Schuldnerberatung....die sollen Dir helfen warum schicken sie Dich weg,?????? Was bitte war das für ein Verein, guck nach nem anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aribaole
07.03.2016, 13:53

Verstehe ich auch nicht! Die hätten ihn mindestens zur Suchtberatung schicken MÜSSEN!

0

Das sind 2 verschiedene paar Schuhe. 1. Kannst du dich selber in die Psyiatrie Einweisen mit Suitidgedanken. 2. Wist du zur Suchtberatung gehen müssen. Evtl. kann man (je nach Klinik) 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist seit 15 Jahren spielsüchtig u. suchst erst jetzt Hilfe?

Da  hast du eine Menge aufzuarbeiten u. das geht nicht von heute auf morgen, da liegt ein langer Weg vor dir!

Aber wenigstens ist schon mal der Wille da, etwas zu machen!

Geh als erstes mal zu einer Suchtberatung!

Ich denke, die können dir weiter helfen, auch was das einweisen angeht!

Alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patricktrick
07.03.2016, 13:59

suchtberatung war ich auch gewesen es kam mir so vor als ob die die ganze zeit um denn heissen brei rum reden und ich war 1 x die woche da das war vor zwei jahren es hat mir nicht geholfen.

0

Lass Dich psychologisch betreuen. Es gibt in vielen Städten Psychologische Notfall Ambulanzen. Hier solltest Du dich hin wenden. Dort kann man Dich auch beraten. 
Geh am besten mit einem Freund hin, der dich unterstützen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja auf jeden Fall brauchst du psychologische Unterstützung, ob das nun ambulant ist oder bei einem Therapeut in der Praxis musst du wissen. Deine spielsucht musst du auch in den Griff kriegen, dafür gibt es suchtberatungsstellen. Wenn du das alles geschafft hast kannst du probieren deine Freundin zurück zu bekommen. Hast du einen Job damit du deine Schulden abbezahlen kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weshalb hat Dich die Schuldnerberaung weggeschickt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patricktrick
07.03.2016, 13:56

ich hatte zu diesen zeitpunkt noch schulden in der wohnung wo ich gewohnt habe und dort wo ich war (awo) wurde mir gesagt das diese schulden erst weg müssen damit ich in einer insolvenz gehen kann .

0