Frage von hilftgerne888, 260

suizid, einzige lösung?

ich hab einige probleme, die ich keinem sagen möchte keinem erzähle. Die schule hat auch schon mit mir gesprochen und ich sag nichts. Zum psychologen will ich nicht, obwohl ich weiss dass es das einzigst richtige wäre. Ich tu mir jeden Tag selber weh, weil ich es einfach verdient habe und weine die nächte durch. mein ganzes leben läuft schief. ich möchte aufhören ich kann aber nicht. So geht das nicht weiter, aber ich bon von inne kaputt und halt diesen schmerz nicht mehr lange aus.Jedoch habe ich den Satz gelesen, dass selbstmord egoistsich ist. und ich bin mir nichtmal sicher ob nach einer beerdigung sich überhaupt noch jemand darum kümmern würde. jedenfalls möchte ich nicht egoistsich sein aber das alles beenden. meine probkleme würd eniemals vertehen und auch nicht dass es mich total zerstört.Von Tag zu Tag immer zerbrechlicher.Kann nicht so weiter machen, da ich mir den ganzen tag lang meine tränen unterdrücken muss

Support

Liebe/r hilftgerne888,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Bessarion, 71

Wieso möchtest du keinen Psychologen aufsuchen? Hilfe zu suchen ist keine Schande, immerhin hast du getraut auf einer Ratgeberplattform dein Leiden zu schildern. 

Gibt es keine Personen, denen du dich anvertrauen kannst? Ich glaube du setzt dich etwas zu sehr unter Druck. Wie du hier siehst, finden sich eine Menge Leute mit Selbstmordgedanken. Auch eine Selbsthilfegruppe könnte helfen. Ansonsten kannst du deine Gedanken auch verschriftlichen. Das soll bereits einigen Menschen geholfen haben.

Ich kann jedoch nicht mehr tun, als an deinen Verstand zu appellieren. Zeit vergeht. Dinge können und werden sich ändern. Ich wünsche dir das Beste vom Herzen.

Liebe Grüße, B

Antwort
von Gaia94, 110

Ich schätze du bist noch sehr jung,
bitte werfe dein Leben nicht weg. Als ich 16 war hatte ich auch Depressionen und hatte mir an manchen Tagen einfach nur noch gewünscht dass alles vorbei ist, damit ich diesen Schmerz nicht mehr ertragen muss. Aber jetzt geht es mir wieder gut, ich habe die Kurve gekriegt und mich von den Problemen die ich damals hatte. Ich finde du solltest dir dringend jemanden suchen, mit denen du ganz offen über deine Probleme sprechen kannst, damit ihr beginnen könnt etwas dagegen zu tun! Egal wer, ob Psychologe Familienmitglied oder Freund, in jedem Falle wäre das ein Schritt in die richtige Richtung. Gib nicht auf, ich bin mir sicher du schaffst es !!!

Antwort
von Weltenkrieger, 16

"Hallo,

ich kann deine Gedanken gut verstehen. Geht mir genauso. Suche Dir bitte bei einem Arzt und Psychologen Hilfe. Wenn Du einen guten Psychologen findest und Vertrauen zu ihm/ihr hast, kannst du auch über deine Probleme reden. Es zeugt davon, dass Du ein Kämpfer bist wenn Du schreibst, dass Du nicht aufgeben kannst. Bitte suche Dir eine sinnvolle Aufgabe und gib dich nicht auf.

Ich wünsche Dir alles gute und viel Erfolg auf deinem weiteren Weg."

Antwort
von Fluggat, 59

schau mal im deep web: hört sich jz komisch an, aber lad dir den torbrowser runter und geh auf das Forum Deutschland im Deep Web und dann da den unterpunkt Suizid, da kannst du völlig anonym lesen, was Leute weitergebracht hat und wie sie wieder Freude am Leben gefunden haben etc... Dort sind viele gleichgesinnte.

Antwort
von shaydoor, 104

Du kannst so pauschal nicht sagen das dich niemand versteht, es gibt viele Leute die Probleme haben, und auch die von innen aufgefressen werden davon, ich hab auch einiges schon durch gemacht, ich hab mich jemand fremdes anvertraut und nun ist diese fremde Person mein bester Freund, mach die Augen auf und schau doch um, hinter allen lächelnden Fassaden steckt eine tiefe Traurigkeit, du bist nicht allein, wenn du magst hör ich dir auch zu, es kostet dich ja nichts und was passieren kann dir auch nicht

Antwort
von Nico0363, 10

Wie alt bist du denn? Ich bin 16, falls du jemanden zum reden brauchst, schreib einfach zurück. Ich war auch mal an deiner Stelle :)

Antwort
von domi158, 86

Geh zum Psychologen, es gibt immer einen Ausweg, egal wie unlösbar dir deine Probleme erscheinen, glaub mir. Wirlich. Überwinde dich und geh zum Psychologen, er hilft dir. Denk an deine Familie, wie würden sich deine Eltern fühlen, wenn sich ihr Kind umbringt? Sie würden denken, dass sie versagt haben. Tu ihnen das nicht an.. Übrigens: Ein überlebender Sebstmörder sagte mal :"Als ich sprang, wurde mir klar, dass all meine Probleme lösbar waren. Außer der Sprung."

Kommentar von DGsuchRat ,

Ouh das Zitat tut gut.

Antwort
von DGsuchRat, 108

Hol dir Hilfe, Zeig deine Tränen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community