Frage von narutonepiece 28.01.2012

süßstoff macht dick?

  • Hilfreichste Antwort von popqueengirl 28.01.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hi Narutonepiece ,

    so paradox es klingt: Der Süßstoff hat zwar keine (oder kaum) Kalorien, aber er verursacht Heißhungerattacken. Sowie Du nämlich \"süß\" schmeckst, bereitet sich Dein Körper auf die Verarbeitung von Kohlenhydraten vor, unter anderem durch Ausschüttung von Insulin. Süßstoff ist aber eine Mogelpackung: Er verspricht eine Lieferung von Kohlenhydraten, hält dieses Versprechen aber nicht. Das Insulin wurde umsonst ausgeschüttet und verursacht jetzt eine Unterzuckerung. Du bekommst Heißhunger und stopfst jetzt Kalorien in Dich hinei, die Du sonst nicht aufgenommen hättest.

    Es ist also wirklich besser, bei echtem Zucker zu bleiben. Du kannst ja Deine \"Dosis\" vorsichtig reduzieren. Das eine oder andere Löffelchen Zucker im Kaffee wird sich auf der Waage auch nicht wirklich bemerkbar machen, solange Du ansonsten vernünftig ißt.

    Abnehmen wirst Du natürlich nicht, indem Du einfach nur den Süßstoff durch Zucker ersetzt. Aber das vernünftige Essen wird Dir leichter fallen, wenn Du Deinen Appetit nicht mit Süßstoff anregst.

    Viele Grüße

    PoPqUeenGirl ♥

  • Antwort von ellamaus 28.01.2012

    Bei Süßstoff meint der Körper Süßes zu bekommen und schüttet mehr Insulin aus, was Heißhunger auf süßes auslöst. Dann hast du das Verlangen nach Süßigkeiten, die sich dann als Fett ablagern und zu Übergewicht führen. Also besser gar keinen Zucker oder wenig richtigen Zucker benutzen. Mehr Wasser ohne Kohlensäure trinken, nicht zuviel Obst essen, weil das alles den Körper übersäuert, was auch zu Übergewicht führt. Basischen Tee trinken, das entsäuert den Körper und das Übergewicht reduziert sich. Es gibt noch mehr Tipps dazu, wenn du möchtest kannst du auf meiner Facebook Seite dir diese anschauen: Gesund und schön mit Déesse.

  • Antwort von glasstoepsel 28.01.2012

    deine geschmacksnerven gewissenmaßen verkümmern, du hälst pseudoessen wie lightprodukte für normal und wirst nicht mehr in der lage sein, echten geschmack zu erkennen und zu schmecken. dieser effekt ist bei kindern zu beobachten, welche erdbeeren ablehnen, weil jene nicht wie fruchtzwerge schmecken. desweiteren sind süßstoffe zur ferkelaufzucht zugelassen und werden auch eingesetzt, weil sie beim zunehmen helfen. es kann also passieren, daß du prima kalorienbewusst isst, aber dennoch dick wirst und nicht weißt, warum.

    stevia ist jetzt endlich zugelassen und scheint eine gute alternative zu sein. probiere es aus.

  • Antwort von Braatappel 28.01.2012

    süßstoff macht meines wissens nach nicht dick knn aber (wie z.B. Aspartam) verheerende andere Auswirkungen auf die Gesundheit haben!

              Braatappel :D
    
  • Antwort von Dummie42 28.01.2012

    Es ist ein Mastmittel. Süßstoff sorgt für steigenden Insulinspiegel. Wenn deine keine Kohlenhydrate kommen, fällt der in den Keller, das gibt mehr Hunger = mehr Essen = mehr Gewicht.

  • Antwort von Josefka63 28.01.2012

    Die Meinung wird von vielen Fachleuten vertreten. Hängt mit dem durch Insulinspiegel zusammen, der durch Süßstoff und den dann erwarteten, aber ausbleibenden Zucker steigt und Hungergefühl verursacht.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!