Frage von Viola15153, 92

Süßigkeiten abgewöhnen, habt ihr Tipps?

Hey :-)

Ich habe echt Probleme mit Süßkram bzw. Heißhunger. Wenn Ich zum Beispiel zum Frühstück etwas esse (normale Portion), bekomme Ich kurze Zeit darauf schon große Lust auf Süßes und das nervt mich schon ziemlich.

Ich möchte jetzt nicht 100% auf Süßkram verzichten, aber mein Süßigkeitenkonsum ist mir im Moment leider schon zu hoch. Ich möchte meiner Gesundheit nicht weiterhin dadurch schaden und ein bisschen abnehmen.

Ich habe schon viel versucht, wie zum Beispiel statt Süßigkeiten Obst zu essen, aber leider bleibt der Heißhunger dann trotzdem bestehen.

Ich hoffe auf ernstgemeinte Antworten, vielleicht habt ihr ja ähnliche Erfahrungen und Tipps wie man weniger Heißhunger bekommt.

Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blondii148, 60

Also wenn du mit Obst Äpfel meinst, dann ist einen Schuss nach Hinten bereits vorgeschrieben, weil diese den Appetit anregen.

Was isst du den zum Frühstück? Es hängt auch sehr viel damit ab, was du isst. Verzichte vor allem auf Künstlichen Zucker, greif lieber zu echtem Zucker und koche frisch! Konservierungsstoffe können den Heisshunger auch anregen.

Verzichte deshalb auch lieber auf "Zero" Produkte oder solche wie z.B. Cola Light. Dann lieber richtig.

Anstelle dich gänzlich vom Süsskram fern zu halten, solltest du lieber, wenn du Lust auf etwas Süsses hast, ein bisschen davon nehmen. Wenn du z.B. Lust auf Schokolade hast, dann iss es. Als Tipp gebe ich dir dafür, dass du dir ein Häuschen Schokolade abbrichst und diese dann unter die Zunge legst und die Schokolade nicht verbeisst, so entgeht dir der Drang nach Schokolade ziemlich bald.

Ich z.B. habe oft Lust auf etwas Süsses, nachdem ich mir in der Mikrowelle Essen aufgewärmt habe, was nicht der Fall ist, wenn das Essen frisch zubereitet ist.

Zudem solltest du als Ausgleich, wenn du abnehmen willst, auch etwas Sport treiben, ich empfehle Rope Skipping (Seilspringen) sehr effektiv! 10 Minuten sind so effizient wie 30 Minuten Joggen! (:

Kommentar von Viola15153 ,

Erstmal danke für deine Antwort. :-)
Obst esse Ich eigentlich immer was anderes, meistens Bananen
das mit den Äpfeln wusste Ich nicht, danke dir :-)

Zum Frühstück esse Ich entweder Haferbrei mit Obst oder Brot/Brötchen (oft auch aus Vollkorn) mit Grünkernaufstrich etc.

Kommentar von blondii148 ,

Klingt ja gar nicht schlecht, was du zum Frühstück isst, vielleicht hilft es dir ja auch, wenn du zum Frühstück Milch mit Honig trinkst. Oder halt einfach wartest, bist du Lust auf Süsses hast und erst dann etwas nimmst. Ich hoffe du kommst über deinen inneren Schweinehund weg! (: so ging es mir lange auch, ich bin mit der Variante Sport zu treiben recht gut weggekommen. (:

Wünsche dir viel Glück dabei! (:

Antwort
von Bartstoppel1902, 56

Hallo Viola,

willkommen im meinem Boot.
Ich glaube es gibt kein Patentrezept. Es muss in deinem eigenen Kopf "klick" machen und das ist schwer hinzubekommen. Ich kämpfe mit den selben Problemen.

Die letzten paar Monate konnte ich meinen Konsum vom Süßen aber drastisch reduzieren in dem ich quasie "leichteres süßes" gegessen habe.

Bei Lidl gibt es diese Reißwaffeln, mit einer zarten Schicht von Zartbitter überzogen. Hat unter 100kc und sättigt als Nachmittagssnack auch noch.

Ich habe das Gefühl das ich seitdem keinen größeren Heißhunger mehr auf anderes habe.

Wenn ich jetzt auch noch herausfinden kann, wie es meinem Körper spaß macht, sich gesund zu ernähren werde die Pfunde bald purzeln xD

Antwort
von MariaCMeyer, 57

Wie wäre es mit Dunkler Schokolade?

Kommentar von Stahlbursche ,

Kann ich auch nur empfehlen, oder wirklich süßes Obst, wie z.b Datteln.

Kommentar von Viola15153 ,

Leider hilft mir das nicht bzw. Ich esse dann von der dunklen Schokolade mehr als nur ein Stück.
Aber danke für deine Antwort. :-)
Datteln etc. mag Ich auch gerne, aber leider bleibt der Heißhunger dann trotzdem, echt blöd. 

Antwort
von Thunderbolt2, 35

Hab mal gehört, dass wenn man sich 1-2 Minuten die Oberlippe massiert, der Heißhunger weggehen soll ...
Kannst es ja mal ausprobieren ;)

Antwort
von Rishek, 45

Wieso kaufst du dann das zeug überhaupt ein?

Demnach müsstest du ja Unmengen an Süßigkeiten daheim haben, oder jedes mal was einkaufen.

Schränke deinen Einkauf ein, dann kommst du doch schon gar nicht in Versuchung was zu essen, da sowieso nichts da ist.

Versuchs mit Reiswaffeln, wenns unbedingt sein muss.

Kommentar von Viola15153 ,

Ich wohne nicht alleine, sondern mit meinem Freund zusammen.^^ Ansonsten wäre das natürlich einfacher. :-)

Kommentar von Rishek ,

Klär das mit ihm. Wenn du dich damit unwohl fühlst, muss er halt seinen Beitrag dazu beitragen.

Wenn er dennoch weiterhin seine Süßigkeiten essen will und sich dabei wohl fühlt, soll er sie halt an einen Ort verfrachten, an den du nicht hin kommst, oder du nicht weißt.

Wenn du ständig Heißhunger hast und die Sachen direkt vor dir liegen, ist es doch kein Wunder dass deine Hand lieber danach greift, anstatt nach einem Apfel.

Ich liebe Süßigkeiten auch über alles, aber das passt einfach nicht in meinen Täglichen Ablauf rein, mit Gesunder Ernährung und viel Sport.

Daher kauf ich mir einfach nichts. Wenns dann doch mal sein MUSS, eine Packung und fertig.

Antwort
von Snowhazedollz, 53

Ein löffel Honig würde helfen und ist gesund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community