Süße Geschichten, die typisch Kinder sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

" Ich habe deine Tapete schön gemacht"   = Hauptwand im Wohnzimmer quietsche-bunt bekritzelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
24.11.2015, 21:53

:-)) erinnert mich an meine Jüngste. Auf die Frage warum sie auf die Wand gemalt hat. Lakonische Antwort: "Weil da noch nichts war..."

1

Oh ja, hab ich selbst im Tram erlebt: Kind ist unruhig und springt immer wieder vom Sitz auch, bedient den Türöffner, tritt auf die Klingel, rennt durch den Mittelgang etc. Irgendwann ist der Vater so genervt und sagt: "Wenn du dich jetzt nicht brav hinsetzt und still bist sag ich es der Mama." Darauf der Kleine: "Wenn du das der Mama sagst, sag ich ihr auch, dass du im Hotel ins Lavabo gepinkelt hast! "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der schwarze Mann der draußen auf die Kinderchen wartet, wenn Sie noch nicht im Haus sind und es dunkelt. Er macht ihnen Angst, da die Eltern immer sagen, dass er Sie klaut und nie mehr zurückbringt, wenn Sie so "spät" noch draußen sind ( Kinder sind dann pünktlich zu Hause um nicht entführt zu werden ). Aber in Wirklichkeit passt er nur auf Sie aauf, das ihnen nichts der gleichen geschieht und ist ihr "großer-Beschützer-Freund" :)

Sonst halt die Geister die zur Geisterstunde rauskommen ^^

Wenn mir noch mehr einfällt schreib ich noch was ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich meine Schwester mal aus dem Kindergarten abgeholt habe, war sie gerade dabei, Joghurt zu essen. Bei meinem Anblick hat sie den (noch fast ganz vollen) Becher kurzerhand kopfüber in ihre Kindergartentasche gestopft. "Fertig!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?