Frage von chevasregal, 12

südfrüchte apfelsinen, klementinen mandarinen pfirsiche?

folgende frage: warum kommen sämtliche südfrüche (gefühlte 100%) aus spanien. ich kann mich erinnern, früher gab es aus jaffa (israel) , marokko, türkei (speziell pfirsiche) wunderbare sachen. nun kann man gucken wo man will, alles spanien. hat das mit der eu zu tun? dann muß ich sagen, wieder so ein zwang nur bestimmte sachen zu kaufen. am meißten vermisse ich die großen pfirsiche aus der türkei. jetzt will man einen die plattpfirsiche als delikatesse verkaufen. die wurden früher weg geschmissen. vielleicht kann mir das einer beantworten. peter

Antwort
von billyMambo, 3

Die Südküste Spaniens liegt auf dem gleichen Breitengrad wie der Süden der Türkei, nach Marokko sind es teilwese 14 Km Seeweg, teilweise gibt es sogar Landesgrenzen, die Kanaren liegen sogar südlicher als Israel.

Bananen kamen z.B. über Spanien nach Lateinamerika, waren dort zuvor unbekannt.

Mein Tipp also: mach mal halblang. Spanien ist Weltmarktführer was Oliven betrifft, was andere teilweise tropische Früchte betrifft zumindest Europas Exportmeister.

Spanische Früchte und Landwirtschaftliche Produkte findest du von den USA bis Russland und China in jedem Land. Meist nach peniblen Kontrollen, denn bis roher Schinken in den USA, Wein in Russland oder Oliven in China verkauft werden, kommen die dortigen Behörden persönlich über den Anbau und die Einhaltung von Vorschriften, die teilweise höher als EU-Norm liegen.

Du kannst also Früchte aus Spanien kaufen, EU- und weltmarktgeprüft, den europäischen Markt unterstützen, oder sie aus Marokko oder sonst woher beziehen, teilweise unter dubiosen Bedingungen.

Antwort
von Stellwerk, 3

Pfirsische sind keine Südfrüchte, die wachsen auch in Deutschland. 

Wahrscheinlich ist es günstiger innerhalb der EU zu exportieren als von außerhalb. Und nein, es besteht kein Zwang, das zu kaufen. Du kannst entweder drauf verzichten oder nach einem türkischen Supermarkt suchen, der Waren aus der Türkei bezieht (gibt es in sehr vielen auch kleineren deutschen Städten).

IM übrigens sind "gefühlte 100%" keine Fakten. Aber ist natürlich dann einfacher, gegen irgendwelche gefühlte Verschwörungen und Zwänge von oben zu wettern--

Antwort
von Repwf, 4

Vielleicht weil es aktuell in Spanien gute 20 Grad mehr hat wie in der Türkei ?

Antwort
von erobine, 4

Wohl alles eine Frage des Preises, wie vieles im Leben! (Heute ist alles möglich und machbar, sogar dass diese Früchte von genannten Ländern über Spanien ausgeliefert werden)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten