Frage von 8steve8, 185

Süchtig nach YouTube. Was tun?

Wenn ich von der Schule nach hause komme, schaue ich immer zuerst ein paar YouTube Videos. Leider nicht nur 30 min oder so, sondern bis zum Abend!! Ich nehme mir vor, nach dem Video an die Hausaufgaben zu gehen, aber ich schaue immer weiter!!! Am Abend bin ich dann genervt, weil ich die Hausaufgaben nicht gemacht habe. Ich muss fast jeden Abend noch die Hausaufgaben machen und danach noch lernen. Ich rege mich am Abend über mich selbst auf, weil ich nicht einfach die Hausaufgaben direkt gemacht habe. Ich will mich ja ändern und nicht immer YouTube schauen, aber ich kann es irgendwie nicht. Helft mir bitte!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xtoxicx, 126

versuch mal 3 tage oder so einfach nicht erst auf youtube zu gehen vllt wirds dann besser

Antwort
von conelke, 132

Bitte Deine Eltern dies zu kontrollieren. Sag ihnen, dass Du erst an den PC gehen möchtest, wenn Du die Hausaufgaben gemacht hast. Und wenn es Deinen Eltern egal ist, wie es scheint, dann musst Du selbst an Dir arbeiten. Die Videos laufen Dir nicht weg, die kannst Du statt Hausaufgaben auch abends schauen. Wenn Du  nach der Schule ein bisschen Pause brauchst, dann beschränke Dich auf 5 Videos und dann machst Du den PC aus. So etwas nennt man Selbstdiziplin, das musst Du üben.

Antwort
von Schocileo, 92

Lass dir von deinen Eltern die Geräte zum Youtube schauen wegnehmen. Die kriegst du dann erst, wenn die Hausaufgaben erledigt sind.

Antwort
von JennyHS27, 81

Was denn jetzt youtube oder minecraft?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten