Suchtkrankeit Suizidversuch und Depressionen werden in Deutschland bestraft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wegen Suizid oder Depressionen kommt niemand ins Gefängnis.

Wegen Brandstiftung allerdings schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joseiner
03.04.2016, 09:12

Nein in diesem Fall auch nicht Anklage lautet Vollrausch!

0
Kommentar von Abuterfas
03.04.2016, 09:16

Dann warst Du schuldunfähig was die Brandstiftung angeht und wurdet zu Recht für den Vollrausch bestraft. Paragraph 323a StGb.

1
Kommentar von Abuterfas
03.04.2016, 09:43

Du hast Dich absichtlich berauscht, das ist das Entscheidende für das Gericht gewesen. Es sollte aber auch alles in der Begründung stehen. Auf das Weitere gehe ich nicht näher ein, Gespräche über Suizid sind deplaziert und von hier vermag niemand zu helfen.

0
Kommentar von Abuterfas
03.04.2016, 09:58

Es gibt den Helfenden und den, dem geholfen werden soll. Voraussetzung: Er muss die Hilfe annehmen. Es ist egal, ob Du es aus Spass, Suizidgedanken oder anderen Gründen getan gast, Dich zu berauschen! Das Resultat draus war ein Feuer. Da Du für die eigentliche Tat unzurechnungsfähig warst, wegen Vollrausch, wurdest Du wegen dem absichtlich zugeführten Vollrausch (den Du absichtlich getätigt hast, wegen Suizidversuchs) verurteilt. Punkt.

0

Du hast einen Brand ausgelöst, wahrscheinlich als Auflage bekommen eine Therapie zu machen, mit dem Hinweis, das Du einfährst, wenn Du sie nicht machst. Hört sich sinnig an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joseiner
03.04.2016, 09:20

Der Brandlegevorwurf wurde als unzurechnungsfähig eingestuft. Dann mir eine Suchtkrankheit vorgeworfen. Aber umbringen wollte ich mich damals schon weil ich keine Lust mehr habe und Amphetamine habe ich genommen als Aufputschmittel um die Depris zu verdrängen. Deswegen habe ich 2 abgebrochen wegen Depressionen die ich jetzt durch den Bewährungswiederruf als härtere Strafe bekommen habe. Also war immer noch der Auslöser ich wollte nicht mehr deswegen Versuch sterben durch überdosis und nun daraus Haft.

0
Kommentar von Abuterfas
03.04.2016, 09:45

Mag hart klingen: Aber wenn Du Dich berauscht hättest und Dich irgendwo in die Pampa begeben hättest, wäre das die eine Sache gewesen. So hast Du aber mindestens eine Sachbeschädigung begangen und je nach dem was Du abgefackelt hast, unschuldige Leben gefährdet.

0

Nur der Haken dass der Vollrausch durch einen Suizidversuch entstanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung