Frage von skillzplayer, 31

Sucht von Finger knacken?

Hey :(

Ich habe da ein Problem das ich immer meine Finger knacken muss und ich kann damit einfach nicht aufhören und das ist genau so beim Kopf den knack ich auch das mein Nacken nicht so weh tut aber wen ich versuche das nicht zu tun geht das einfach nicht :(

Antwort
von freuter, 31

Ob man das als Sucht bezeichnen kann, bin ich mir nicht sicher. Aber auf jeden Fall ist mal ein "Tic", den du dir ernsthaft und genauer vom Fachmann anschauen lassen solltest.
Wenn du von einem "befreienden Gefühl" schreibst, kann das in der Tat medizinische Ursachen haben, die irgendwo zwischen "naja" und "unwichtig" liegen können, aber auch zwischen einem "um Himmels Willen" und "warum sind sie nicht viel früher gekommen" gipfeln könnte.

Mein Rat?

Spreche das doch mal mit deinem Hausarzt durch. Der kennt dich (hoffentlich) besser und auch all die Dinge, die da mit rein spielen könnten. Er sollte dich zumindest mal zum Facharzt schicken und die Sache mit den Nackenschmerzen genauer untersuchen lassen - vorzugsweise BALD.

Was den Tick mit den Fingern angeht, so würde ich sogar hier zu professioneller Hilfe raten. Denn es ist ja gemeinhin bekannt, dass dieses Knöchelknacken zu Schäden führt und allein deswegen schon verdient, dass du dich dabei unterstützen und beraten lässt - aber eben BITTE NICHT im Internet, sondern bei Fachärzten, die dich sehen, es beurteilen können und WIRKLICH wissen, was sie da machen.

ICH bin nur Laie und das sind die Gefährlichsten - von denen mal abgesehen, die das nicht mal zugeben wollten ;-)

Viel Glück und alles Gute - aber GEHE DAS AN!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten