Frage von pippi17, 74

Sucht nach Partner?

Hallo !
Ich hätte da eine Frage , ich habe seid gut 2 Jahren einen Freund .. Er arbeitet bei bmw und muss deswegen auf eine Weiterbildung weiter weg für 2 wochen .. Er ist jetzt seid nicht mal 24h weg und ich vermisse ihn wie verrückt .. Ich kann nicht mal tief einatmen ..wir sehen uns sonst jeden Tag und kommen damit auch gut zurecht .. Ablenken hilft bei mir nichts ich schau nur die ganze Zeit auf die Uhr und Zähl die Tage .. Ich kann nicht schlafen , habe keinen Hunger , und fühl mich einfach nur zum heulen .. Was könnte ich nur tun .. Lg pippi

Antwort
von tDoni, 11

Uhh, das hört sich nach schlimmstem Liebeskummer an. Versuche viel Sport zu treiben, das lenkt ab ;)

Ansonsten, unternimm was mit Freunden.

Antwort
von Orchidee57, 10

Hallo, versuche dich irgenwie abzulenken. Treffe dich mit Freunden oder suche dir  ein Hobby.

Du wirst sehen wie schnell dann die Zeit vergeht.

Es ist immer schön, wenn man den anderen vermisst, sobald er länger weg ist, das zeigt einem auch, dass man den Partner liebt und nicht gleichgültig ist.

Schön so.....

Antwort
von junior173, 2

Ach mensch, sowas ist ja auch wirklich doof :(

Habt ihr denn iwie telefonieren am Abend ausgemacht?

Sport machen - PC Spielen, und dringend freunde treffen ist das einzige was da noch helfen kann ;)

Und natürlich Kontakt halten. Einfacher, wird es dadurch sicher nicht, aber vllt vergehen die Tage schneller als du gerade befürchtest.

Antwort
von GabiiElla, 17

Unternimm etwas mit anderen Leuten und ermahne dich selbst, dich auch auf andere Sachen zu konzentrieren. Vermissen ist völlig ok, aber es sollte dich nicht in deinem Altag so dermaßen beeinflussen. Zumal er ja zurück kommt :)

Antwort
von helferinn, 6

Sport, was mit Freunden unternehmen, neue Rezepte ausprobieren , putzen ..... außerdem musst du es auch mal positiv sehen sobald er wieder zurück ist freust du dich umso mehr . Ich finde es sehr schön wenn man heutzutage noch so eine Beziehung hat weiter so :) LG helferinn

Antwort
von Magusss, 2

Dir Gedanken darüber machen, wann ich seit mit "t" schreiben bzw. seid mit "d".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community