Frage von liebes1234, 95

Suche zuverlässiges Auto bis 5.000 €?

Hallo Ihr, ich bin auf der Suche nach einem zuverlässigem Auto, welches vll auch nicht allzu hohe Unterhalts und Reparaturkosten hat. Ich würde mit diesem jeden Tag Ca. 80 km fahren. Für Vorschläge zwecks Marke und Modell würde ich mich freuen. Vielen Dank!

Antwort
von NX7800, 28

Ich werfe erstmal nen Corolla aus den 90ern in den Raum, Unterhaltsmäßig sind die schonmal günstig und Reparaturen sind wenn nur Verschleißteile. Vielen sind die Autos schon zu alt aus irgendwelchen Gründen, sind ja nich sonderlich beliebt bei Werkstätten weil du damit nur mal zum Ölwechsel rumkommst oder mal den Zahnriemen machen lässt etc..

In höherem Alter wirste dich halt nur mit der Karosserie auseinandersetzen müssen neben Verschleißteilen, steht die gut da haste nie Probleme auch mit nem älteren Corolla. Sprit rein und fahren, 400tkm sind in der Regel keine große Sache für die Maschinen.

Ein 98er 1.6er kostet etwa 2-2500€ als Kombi oder Liftback wenn er gut dasteht, ein 92er 1.6er Liftback etwa 1-1500€.Bei den älteren musste noch etwas genauer gucken, wirklich gute stehen dann auch mal für 3500€ zum Verkauf während die schlechten auch für untter 1500€ zu bekommen sind. Generell kannste davon ausgehen das bis BJ:92 alle hinten an den Radkästen oder Schwellerendspitzen ansetzen mit Rost. Ab 93 mit der Vollverzinkung ab Werk für den Unterboden scheint es deutlich weniger problematisch geworden zu sein, allerdings hab ich mich nie mit den von 93-97 gebauten Corolla auseinandergesetzt.

Antwort
von bruchpilot82, 22

Versuche einen Opel oder noch besser Seat. Diese Modelle sind preiswerter als viele andere Hersteller und qualitativ auf einem guten Stand! Alternativ kannst du auch mal bei Dacia schauen.

Gruß

Antwort
von TrudiMeier, 26

Ich würde dir den Audi A1 oder A3 vorschlagen, wobei der A1 vermutlich nicht in deine Preisvorstellung passt. Zuverlässig sind beide. Die Versicherung hält sich in Grenzen, ist natürlich abhängig von deiner SF-Klasse.  Reparaturkosten sind bei Audi natürlich hoch, aber du musst den Wagen im Falle einer Reparatur oder Inspektion ja nicht zu Audi bringen.

Mein Sohn fährt einen 18 Jahre alten Audi A3, der macht überhaupt keine Probleme. Bisher keine Reparatur, kein Rost.

Abraten würde ich vom Toyota Yaris. Ich bin den 8 Jahre gefahren und da war jedes Jahr was dran. Vielleicht hatte ich auch ein Montags-Auto, denn in der Pannenstatistik steht Toyota ziemlich gut da.

Antwort
von Philsenator, 41

Seat Ibiza kann ich sehr empfehlen.

Geringe Steuer+ Wenig Versicherung. Außerdem frisst er nicht übermäßig Benzin

Kommentar von fwgFIWgw ,

die bekommt man aber erst über 100.000 Km  - für das oben genannte Limit  -  hast du Erfahrung mit dem Auto was der Motor so her gibt?

Kommentar von Philsenator ,

Ich habe selbst einen.

Gekauft mit 55k KM für 6.600. Mit 70000 km bekommst du die denke ich schon günstiger bzw in deiner Preislage.

Meiner hat nen 1,4 liter Motor mit 86 PS.

Als "Anfängerauto" ist der m.M.n perfekt.

Geht vorwärts, ist nicht übertrieben und sehr vorausschaubar zu fahren. 

such doch da mal ab Baujahr 2007. Das ist zwar das ältere Model (Ibiza 6L) aber der ist auch gut. 

Falls die Kohle langt dann einen 6j.

Kleiner Tipp meinerseits: wenn du bei mobile.de oder so suchst, gib bei mehr bei deinem Budget an als du hast. Handeln kannst du immer

Antwort
von MyBrokenHeart89, 52

Peugeot 107 bzw. der baugleiche Citroën c1 sind zuverlässig und sparsam im Unterhalt

Kommentar von Jack98765 ,

Wir haben den baugleichen Aygo. Im großen und ganzen ohne Pannen, nur die Haltbarkeit der Bremsen ist furchtbar.

Kommentar von MyBrokenHeart89 ,

Das mit den Bremsen ist beim 107er genauso :) ansonsten jedoch wirklich unproblematisch

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 42

Seat Leon

Antwort
von Nayes2020, 54

Ein Opel Corsa wäre so mein Vorschlag. die haben bekannterweise geringe Unterhaltskosten.

Antwort
von Jack98765, 38

Toyota Yaris, Baujahr 2011

Die sind sehr unproblematisch.

Antwort
von bubukiel, 10

Ein zuverlässiges Auto ist ein Tooyootaa oder ein Japaner überhaupt. Meine persönliche, über 30-jährige, Toyota-Erfahrung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community