Suche weitere Bedeutung für ""das Plenum"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Bedeutung Vollversammlung ist sicher die eigentlich korrekte, aber gerade in der akademischen Umgangssprache wird der Begriff auch oft auf alle gerade Anwesenden bezogen, etwa bei einem Vortrag. Da ist das Plenum dann schlicht die Gesamtheit der Zuhörer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponci
23.06.2016, 10:27

Da gebe ich dir Recht, das Wort "Vollversammlung" kann man natürlich unterschiedlich auslegen. Z.B. bei einem Verein: "Plenum" muss nicht zwingend "alle Mitglieder" eines Vereins bedeuten, sondern es kann auch einfach "alle Anwesenden" einer Vorstandssitzung sein.

1
Kommentar von tommy40629
23.06.2016, 15:42

Ist aber laut der Definition falsch. Und genau das hat mich in einem Buch super wirr im Kopf gemacht.

Ich fand das echt unfair. So ein Hinweis,wie:

Manchmal nennt man auch eine Nichtvollversammlung Plenum.

Der wäre sehr nett gewesen.   Die das studieren, die tun mir leid.

Ich habe schon bemerkt, dass das Thema Politik mit Absicht sehr schwer und wirr gemacht wird.

0

Also ich kenne auch nur die Bedeutung "Vollversammlung", die du schon erwähnt hast - meist im Zusammenhang mit "im Plenum besprechen", z.B. nach einem Vortrag o.ä.

Wikitionary kennt ebenfalls nur diese eine Bedeutung: https://de.wiktionary.org/wiki/Plenum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
23.06.2016, 09:06

Ok, danke!

Dann steht Schwachsinn in einem meiner Bücher.

0

Das Plenum ist die vollständige/vollzählige Versammlung aller Mitglieder eines Vereins, eines Parlaments, eines Kongresses, von Teilnehmern eines Pateitages oder änliches.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
23.06.2016, 15:45

Ja, ich weiß, dies ist die Definition. Habe ich ja geschrieben.

0