Suche verzweifelt Teleskop, Ratschläge?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

die meisten Objekte sind sehr lichtschwach. Um diese sehen zu können bedarf es viel Öffnung und noch wichtiger ist ein dunkler Himmel.

Für deinen Preis würde ich entweder einen 150/750 Newton auf EQ3 empfehlen oder den gleichen Tubus auf Dobson-Montierung.wie z.B. N 150/1200 SkyQuest XT6 Classic DOB von Orion.

Beide Geräte wären dann aber eher gebraucht für diesen Preis zu ersteigern. Soll es unbedingt ein Neugerät sein, musst du mit deinen Wünschen zurückstecken, vor allem bei der Öffnung. Da dürften dann nur noch Geräte mit 114 mm Öffnung drin sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zZTheRealZz
07.11.2015, 23:09

Ich kann gebrauchtbietenden Händlern einfach nicht trauen und das ist jetzt auch nicht wenig Geld für mich, trotzdem Danke.

0

Hallo,

vielleicht schaust Du doch besser in speziellen Foren nach, oder fragst gleich beim Fachhändler in deiner Stadt? Die haben oft gute Einsteigergeräte.

Vielleicht hilft dir auch diese Seite weiter?:

https://www.vergleich.org/teleskop/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zZTheRealZz
05.11.2015, 21:54

Da haben die Testsieger nur kleine Öffnungen was soll man damit schon Anfangen (abgesehen vom ersten) trotzdem danke. Und ich denke die Fachhändler gehen nur auf Profit aus.

0

Hi,

das hier wär´ was für den Anfang:

http://www.amazon.de/Celestron-AstroMaster-Newton-Teleskop-Nachf%C3%BChrmotor-Stahlstativ/dp/B002SYKS80/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1446999362&sr=8-4&keywords=spiegelteleskop

Ein wenig teurer als geplant aber kein rausgeschmissenes Geld.

Gruß
Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zZTheRealZz
08.11.2015, 22:37

Wenn du es selbst besitzt und du mir mehr darüber erzählen würdest, würde ich es vielleicht kaufen.

0