Frage von sdream149, 77

Suche Sprüche und Zitate zu bestimmten Themen?

Hey ich bin auf der Suche nach Zitaten, Sprüche zu den Themen
•Liebe/Verliebt
•Gefühle
•Einsam/Traurig
•selbstbewusst/Selbstzweifel
•Freunde
•Glück
Lebensweisheiten

Antwort
von Fliegengewicht4, 8

•Liebe/Verliebt

Ich vertraue schon lange nicht mehr auf Sätze wie: „Ich bin immer für dich da.“ oder „Ich lasse dich nicht allein.“

Schicksal ist, wenn du etwas findest, was du nie gesucht hast.

Kein Mensch ist deine Träne wert, der einzige der sie wert ist,                   wird alles dafür tun, dass du niemals weinen musst.

Wenn jemand in harten Zeiten nicht für dich da ist, hat er dich in schönen Zeiten auch nicht verdient.

Einmal fragte die Liebe die Freundschaft: Warum gibt es dich, wenn es mich schon gibt? Darauf antwortet die Freundschaft: Um da ein Lächeln zu bringen, wo du eine Träne hinterlässt. 

Ich fühle keine Schmerzen mehr, denn mir wurde schon zu oft weh getan.

Glaube nie einem Jungen wenn er sagt ich liebe dich, glaube ihm erst dann, wenn er mit Tränen in de Augen vor dir steht und fragt: Liebst du mich?

Wenn du, denkst dass du nicht mehr leben kannst, weil dein Herz so blutet, dann denk daran wie viele Herzen Bluten würden, wenn du nicht mehr leben würdest

Sag einem Menschen so oft wie du nur kannst dass du ihn lieb hast denn der Tag wird kommen an dem es zu spät ist.

Zungenschlecken darf man nicht, denn das heißt ich liebe dich.

Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich dich noch liebe,                         könnte ich nur antworten: ich kann es dir nicht sagen, denn ich weiß nicht wie lange ich lebe 

Wenn du mich Fragen würdest: Was ist dir Wichtiger, dein Leben oder ich Dann würde ich Antworten: Mein Leben. Du würdest gehen ohne zu wissen, dass du mein Leben bist.


•Gefühle

Es tut weh, sich an Momente zu erinnern die es nie geben wird.

Etwas im Leben hinter sich zu lassen, bedeutet nicht dass man es vergisst. Sondern nur dass man akzeptiert, was passiert ist und weiterlebt. 

Das Leben verlangt von uns oft, dass wir Dinge wegstecken, für die wir gar keine Taschen haben.

Die Seele weiß immer was sie tun muss, um sich selbst zu heilen, die Herausforderung ist es, den Verstand zum schweigen zu bringen.

Ein Lächeln kostet nichts, also schenke es jedem der dir begegnet.

Zu wissen wann man loslassen soll ist Weisheit. Es auch zu tun ist Mut. Und wenn man dabei den Kopf oben hält ist Würde.

Du findest mich hässlich? Interessiert mich nicht! Du findest mich arrogant! Deine Meinung. Du kannst mich nicht leiden? Pech gehabt! Ich bin ich!   

•Einsam/Traurig

Es ist hart auf etwas zu warten, von dem du weißt, dass es wohl nie Realität wird, doch es ist noch härter, etwas aufzugeben, das eigentlich alles war was du je wolltest.

Tränen sind die besten Freunde, denn sie kommen,
wenn andere dich schon längst verlassen haben.     

Nicht die Tränen sind das schlimmste am weinen,

sondern das Gefühl dabei zu ersticken.

Es gibt Momente im Leben eines Menschen, da hört die Welt für einem Moment auf, sich zu drehen. Und wenn sie sich dann weiter dreht, wird nichts mehr sein wie vorher.

Jeder kennt mein Lachen, doch keiner weiß wie ich fühle, jeder hört, was ich sage, doch keiner weiß was ich denke. Jeder liest was ich schreibe, doch keiner sieht meine Tränen. Jeder meint mich zu kennen, doch keiner kennt mich wirklich.

Ich bin hier und du bist dort, einer ist am falschen Ort.

Die Zeit heilt Wunden, doch sie kann aber auch Narben hiterlassen und die bleiben für immer

Ich weine nicht, weil ich traurig bin, sondern weil ich zu lange stark war.

Ein Mund kann lachen, auch wenn das Herz weint.

•selbstbewusst/Selbstzweifel

Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden.

Es gibt Menschen, die nicht verstehen, dass der eine Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat, gar nicht der eigentliche Grund ist, dass man nicht mehr kann oder will, sondern die Unzähligen Tropfen davor

Selbstbewusstsein kommt nicht daher, immer richtig zu liegen, sondern daher, keine Angst zu haben, auch mal daneben zu liegen.

Gestern stand ich am Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter.

•Freunde

Erst wen du am Abgrund stehst, und nicht mehr weiter weißt...
erkennst du, wer dich zurück reißt und wer dich springen lässt.

Manchmal muss man fallen, nur um zu sehen,                                               ob sich jemand genug sorgt, um dich wieder aufzuheben.

Die Tatsache, dass wir uns mit der Zeit verändern, lässt uns keine Freunde verlieren. Sie sorgt lediglich dafür, wer unsere wahren Freunde sind.

Die Tatsache, dass wir uns mit der Zeit verändern, lässt uns keine Freunde verlieren. Sie sorgt lediglich dafür, wer unsere wahren Freunde sind.

Nicht täglicher Kontakt macht eine Freundschaft aus, sondern die Gewissheit, dass man sich aufeinander verlassen kann. Egal wann und wo.

Einmal fragte die Liebe die Freundschaft: Warum gibt es dich, wenn es mich schon gibt? Darauf antwortet die Freundschaft: Um da ein Lächeln zu bringen, wo du eine Träne hinterlässt. 

•Glück

Manchmal suchen wir den Schlüssel so lange zum Glück,                            bis wir bemerken dass er steckt.

Bedenke, ein Ende bietet uns oft die Chance, auf einen wunderbaren Neuanfang.

Du lebst in den Tag hinein und denkst du bist glücklich dabei,
Du lachst und die anderen lachen mit dir. Und Abends sitzt du da und merkst, dass nichts davon stimmt. Du bist traurig tief im inneren.
Du schreist um Hilfe mit deinem Lachen und die anderen denken ...
Du bist glücklich

Viele Menschen versäumen das kleine Glück,                                           weil sie auf das große vergebens warten                                             

Antwort
von kami1a, 12

Hallo!

Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität. Albert Einstein.

Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren. Albert Einstein.

Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information. Albert Einstein.

Wer zu alt ist um auch mal jung sein zu können ist tot - auch wenn er scheinbar noch lebt. ( Kami1a)

Alles Gute.

Antwort
von verwaschen, 29

1.Krass was mit der Zeit passiert, wie schnell man den Kontakt verliert. 2.Liebe ist wunderschön, doch niemand hat von einfach gesprochen. 3.Manchmal sind die Nächte in denen man nicht schläft, die Nächte, in denen man aufwacht. 4.Geht nie im Streit auseinander, denn ihr wisst nie, was morgen passiert. 5. Du hast keine Angst die Frage zu stellen, du hast Angst die falsche Antwort zu bekommen. 6. Jeder hat einen Definition von Glück und du bist halt meine.

Antwort
von TimeosciIlator, 11

"Das was schön ist, ist nicht immer gut - aber was gut ist, ist allzeit schön."

(Friedrich Nietzsche)

Antwort
von teuto47, 26

Ein Tor zum Glück oder Unglück gibt es nicht; beide kommen wenn du sie einlädst.

Antwort
von almmichel, 18

Der alte Rabe lacht über die Schwärze des Schweins, weiß aber nicht wie hässlich er selber ist.

Antwort
von KellySEngel, 25

Ich saß ruhig immer zu, doch die Neugier ließ mir keine Ruh -tausend und eine nacht

Antwort
von antnschnobe, 33

Hier findest Du sicher das eine oder andere:

http://www.gedichte.vu/japan.html

Antwort
von JoachimWalter, 20

"Das Gegenteil von Liebe ist nicht Hass, sondern Gleichgültigkeit."

Elie Wiesel  US-Schriftsteller (1928-2016)

Antwort
von Tonibou, 28

"Telling the truth and making someone cry is better than telling a lie and making someone smile."

Antwort
von Xgirlx1998, 36

"Karma."

Antwort
von lieblingsmam, 35

Schau mit den Stichworten in Google. Die Auswahl ist riesig :)

Antwort
von Vivi2010, 14

Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann wähle den zweiten Menschen. Denn wenn du den ersten wirklich lieben würdest, hättest du dich nie in den zweiten verliebt. Johnny  Depp

Du kannst deine Augen schließen, wenn du etwas nicht sehen willst, aber du kannst nicht dein Herz verschließen, wenn du etwas nicht fühlen willst. Johnny Depp

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten. Unbekannt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community