Frage von Leinad185, 41

Suche spirituellen Rat.. Kommunikation?

Manchmal fällt mir es mir schwer mit Menschen zu sprechen. Vorallem mit fremden.. Ich merke das sich manche Leute unwohl fühlen durch die Kommunikation.. das merkt man nur bei Erwachsenen. Kinder kennen das nicht. Weiß jmd wie ich frei von Gedanken werde? Frei von Blockaden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Buddhishi, Community-Experte für Angst, Psyche, Psychologe, ..., 27

Hallo Leinad185,

welche Gedanken oder Blockaden sind denn störend für eine 'unbeschwerte' Kommunikation?

LG

Kommentar von Leinad185 ,

Ich mache mir Gedanken ob ich etwas falsches sage. Es falsch ankommt. 

Witze nicht witzig sind. Ich mich blamiere. Mir die Worte fehlen und ich angestarrt werde weil ich verkrampfe oder Rot werde. Ich frage mich ob die verwendete Grammatik jetzt überhaupt gestimmt hat. Ob ich zu laut oder zu leise spreche. Ob ich die Sätze komisch betone. Oder mir die Stimme fehlt und ich mich verhaspel. Ich habe auch manchmal das Gefühl das ich lispel... 

Ich fühle mich einfach unwohl beim Sprechen 

Kommentar von Buddhishi ,

Danke, darf ich fragen, wie alt Du bist und seit wann das so ist?

Kommentar von Leinad185 ,

Ich bin 19 und das ist schwer zu sagen.. Vlt ist es schon mein Leben lang und ich habe es verdrängt. Aber ich glaube es ist ungefähr sein paar jahren so 

Kommentar von Buddhishi ,

Ist denn etwas Derartiges schon vorgekommen?:

ob ich etwas falsches sage. Es falsch ankommt. 


Witze nicht witzig sind. Ich mich blamiere. Mir die Worte fehlen und
ich angestarrt werde weil ich verkrampfe oder Rot werde. Ich frage mich
ob die verwendete Grammatik jetzt überhaupt gestimmt hat. Ob ich zu laut
oder zu leise spreche. Ob ich die Sätze komisch betone. Oder mir die
Stimme fehlt und ich mich verhaspel. Ich habe auch manchmal das Gefühl
das ich lispel... 

Kommentar von Leinad185 ,

Ja derartiges ist vorgekommen.

Kommentar von Buddhishi ,

Das tut mir leid für Dich, denn es war bestimmt eine schmerzhafte Erfahrung, die dazu geführt hat, dass es Dir jetzt so schwer fällt, 'face to face' zu kommunizieren.

Falls es am Lispeln liegen sollte, empfehle ich den Besuch einer logopädischen Praxis bzw. Training zum Aufbau eines stabilen Selbstwertgefühls.

Gegen die schlechten Erfahrungen, aus denen vermutlich die Blockaden resultieren, wäre eine Traumatherapie in einer psychotherapeutischen Praxis ratsam.

Ich hoffe, ich Dir weiterhelfen.

Alles Gute

Antwort
von Eselspur, 11

Wenn Kinder nicht wirklich reden wollen aus irgendeinen Grund müssen sie doch, dann merkt man sehr, dass sie sich dabei unwohl fühlen.

Sicherheit gewinnen wir alle mit Übung. Also rede viel und lass dich nicht abhalten!

Wenn du noch einen spirituellen Rat möchtest: Wenn du gewohnt bis mit Gott zu kommunizieren, brauchst du kein komisches Gefühl im Kontakt mit Menschen zu haben!

Antwort
von mychrissie, 11

Wenn Du es lernst zuzuhören und Dich wirklich für die Probleme anderer Menschen zu interessieren, dann löst sich das von selbst.

Wenn zwischen zwei Menschen eine Mauer steht, sollten sie beide gemeinsam abbauen, statt sich gegenseitig Vorwürfe zu machen, wer für ihre Errichtung verantwortlich war.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community