Frage von KatzenEngel, 65

Suche sehr gutes orthopädisches Kissen, könnt Ihr mir von Euren Erfahrungen berichten?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in der ganzen Community niemanden gibt, der so ein "Nackenkissen" hat und bestenfalls sogar noch damit zufrieden ist?

Deshalb stelle ich heute Vormittag meine Frage erneut, vielleicht ist jetzt jemand hier, der mir auf meine Frage antworten kann, die gestern Abend unbeantwortet geblieben ist.

Ich leide unter chron. Schlafstörungen und habe ständig Verspannungen und starke Schmerzen im HWS-Bereich, meist ist es früh am schlimmsten, kann meinen Kopf kaum drehen. Das führt dann regelmäßig zu Kopfschmerzen und Migräne.

Was für ein Kissen würdet Ihr mir empfehlen?

Hat jemand z.B. auch Erfahrungen mit einem Dinkelkissen, also eines das so groß ist, wie ein normales Kopfkissen (80x80 cm)? Ich meine nicht die kleinen Dinkelkissen, die man warm machen kann.

Erfahrungswerte sind immer gut, deshalb frage ich Euch, ich will nicht irgendein Kissen kaufen, es gibt ja mittlerweile zig davon auf dem Markt.

Danke schon mal für Eure Mühe :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Turbomann, 39

@ Hannanicky

Es gibt sicher Leute die solche Kissen kennen, vielleicht nicht gerade in der Größe wie du es haben willst.

Ich würde an deiner Stelle mal in ein Sanitätshaus gehen und dort ein paar Kissen ausprobieren.

Bei uns geht das, dass man die Kissen ein paar Tage probieren kann.

Wir hatten nicht nur Dinkelkissen, auch andere ausprobiert , sogar die teuren von Tempur und das war nichts für uns.

Im Sanitätshaus wirst du beraten, gerade bei dir mit HWS und Migräne. Bei Migräne könnte ich z.B. nicht auf Dinkel schlafen.

Nicht jedes Kissen, egal ob mit oder ohne Füllung ist für jeden geeignet. Das solltest du selber ausprobieren.

Wie alt sind denn deine Matratzen?

Kommentar von KatzenEngel ,

Oh, ein Lichtblick, meine Frage wurde erhört. Danke für Deine Antwort  @ Turbomann :)

Meine Matratze ist schon älter, ja, daran hatte ich auch schon gedacht :(

In dem Sanitätshaus, wo ich neulich meine Einlagen hab machen lassen, die haben dieses Angebot nicht, fand ich komisch. Gehe ich am besten mal in ein andres.

Mein Hausarzt empfahl mir Dinkelkissen, da er selbst auf so einem schläft ;) Doch ich bin skeptisch. Möchte mir auch keines schicken lassen, gibt ja Unmengen Angebote im Internet.

Werde mich mal auf die Socken machen und die Sanitätshäuser abklappern.

Tja, und das mit der Matratze gehe ich auch noch an, doch irgendwie durch die ständigen Schmerzen (hab auch schon seit Kindheit nen Morbus Crohn, also Bauch-Kopfschmerzen usw.), wird mir grad alles zuviel.

Kommentar von KatzenEngel ,

Nachtrag zu meinem Kommentar:

Bei Migräne könnte ich z.B. nicht auf Dinkel schlafen.

Leidest Du auch unter Migräne? Oder woher weißt Du das so genau?

Kommentar von Turbomann ,

Ja, hatte ich auch schon und nicht wenig. Das kommt bei mir aber immer nur mit längeren Abständen und seit Monaten lässt sie sich mal wieder nicht mehr blicken (grins).

Kommentar von KatzenEngel ,

Da freu ich mich für Dich :) Gute Zeiten sind wichtig und die muss man nutzen :) Alles Gute und dass es so bleibt :)

Kommentar von Turbomann ,

Gern geschehen

Du hast recht, es wird viel angeboten, der eine empfiehlt das und der andere das.

Dein Hausarzt wird auch nicht unrecht haben, aber man muss es selber probieren. Was dem einen gut tut, ist für den anderen nicht gut.

Aber Matratzen sind fast noch wichtiger. Das merkt man erst, wenn man neue hat.

Aber auch da solltest du dir viel Zeit lassen und dorthin hingehen, wo du gut beraten wirst und wo du auch probeliegen kannst.

Vielleicht gibt es bei euch in der Nähe eine Matratzenfabrik die einen Fabrikkauf haben, da sind die Matratzen günstiger als im Laden.

Vor allem darauf achten, ob dich der Verkäufer auch auf gesundheitliche Probleme anspricht und nicht nur eine Matratze verkaufen will.

Probiere alle Arten aus, der eine mag gute Federtonnentaschen -Matratzen und der andere wieder Schaumstoff.

Kann dich verstehen, wenn du ständig Schmerzen hast, das zermürbt und wenn du dir Zeit lässt, dann findest du das richtige.

Kommentar von KatzenEngel ,

Dein Hausarzt wird auch nicht unrecht haben...Ich hab ihn noch nicht gefragt (vergessen), ob er auch unter Migräne leidet, aber ich glaube nicht...

Ja, ich werde es JETZT angehen, denn so kann es nicht weitergehen!

Danke auch für Deine Tipps, die Du in Deinem langen Kommentar, auf den ich grad antworte (findet man selten hier :() noch gegeben hast!

Werde mir Deine Antwort und diesen Kommentar ausdrucken, damit ich es immer vor Augen habe und damit "arbeiten"...hier verschwindet es und immer kann ich nicht am PC sein, da das meine Schmerzen nicht zulassen.

Kommentar von KatzenEngel ,

So und nun P.S.: Danke für Dein Kompliment, ja, Du hast Recht, oft bräuchte man nen Duden, um überhaupt hier in der Community durchzublicken :( Frage mich oft, was hier für Typen "rumgeistern".

Wünsche Dir nen schönen Tag @Turbomann und nochmals DANKE :)

Kommentar von Turbomann ,

@ Hannanicky

Ich danke dir auch und du halte auch die "Ohren steif" wie man so sagt.

Antwort
von pingu72, 31

Ich habe das Salosan Visco Gelschaum Kissen (40x80, ca 50€) und bin super zufrieden! Mittlerweile haben es viele die ich kenne und alle sind total begeistert, kann dir nur empfehlen es zu testen.

Ich habe ein chronisches Rückenleiden (uA HWS), da war Durchschlafen nie möglich und die morgendlichen Nackenschmerzen waren nervig... Ich habe zig Kissen ausprobiert und das ist das einzige was wirklich gut ist. Die ersten 2-3 Nächte waren ungewohnt, aber danach konnte ich schlafen wie ein Baby und mein Nacken tut morgens nicht mehr weh.

Achte beim Kauf unbedingt auf die richtige Höhe! Das Kissen gibt es in 9, 12 und 15cm hoch. Messe vorher deine Schulterbreite damit es richtig sitzt wenn du auf der Seite schläfst und teste vorher wie hoch es sein darf wenn du auf dem Rücken liegst. 

Kommentar von KatzenEngel ,

Danke Dir, pingu72 :)

Werde mal gucken, ob ich das Salosan Visco Gelschaum irgendwo zum Testen bekommen kann :)

Eine Frage noch wegen der richtigen Höhe: Welche Höhe ist denn "richtig"? (sorry, klingt etwas blöd, meine Frage...)? Ist sicher von Mensch zu Mensch auch verschieden...

Dir alles Gute :)

Kommentar von pingu72 ,

Kommt auf deine Körpergröße und Fülle an. Ich bin klein und zierlich und habe jetzt das niedrigste. Ich habe verschiedene Kissen (die ich zu Hause habe zB Sofakissen) ausprobiert und dann die Höhe gemessen. Du kannst auch eine Decke falten und es so austesten.

Kommentar von pingu72 ,

Hab grad geschaut: bei Amazon gibt es das Kissen, du kannst es laut Anbieter 30 Tage lang testen 

Kommentar von KatzenEngel ,

Vielen Dank, dass Du nochmals geantwortet hast und danke für den Tipp bei Amazon :)

Kommentar von pingu72 ,

Gerne :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community