Frage von DerChris84, 64

Suche Rezept für ein saftiges (softes) Vollkornbrot?

Guten Abend liebe Community.

Ich habe vor einiger Zeit meine Ernährung umgestellt und bin seitdem (verzweifelt) auf der Suche nach dem perfekten Brotrezept.

Ich habe vorher sehr gerne diese "Vitalbrote" gegessen. Also mit Möhre, Leinsaat, usw. -die eigentlich so schön dunkel (also den Eindruck von Vollkorn erwecken sollen) und saftig sind, jedoch i.d.R. aus stinknormalem Weizenauszugsmehl hergestellt und dann höchstens eingefärbt werden.

Das hatte dann irgendwann ein Ende -mit der Erkenntnis über Gesundheit, Zusatzstoffe, etc. Wie gesagt, seitdem suche ich... Habe schon viele (interessante) Rezepte ausprobiert, aber war nie zufrieden.

Unter perfekt verstehe ich: Das Brot sollte zu 100% Vollkorn sein! Beim Mehl stelle ich keine großen Ansprüche. Dann sollte es (eben im Idealfall so schön wie diese Vitalbrote) soft sein. Ich habe es eigentlich schon aufgegeben, da die Kombination (also Vollkorn und soft) anscheinend nicht zusammenpasst. Des weitern fände ich es schön, wenn es eine knusprige Kruste hätte - da bin ich aber schon bereit Kompromisse einzugehen. Soft wäre mir lieber und bis dato habe ich Vollkornbrot nur als recht "trockenes", eher "festes" Brot kennen gelernt.

Was den Inhalt betrifft bin ich (bis auf Kümmel und tierische Produkte) absolut flexibel. Also wenn es helfen sollte, gerne auch (aufgequollene) Chiasamen; Leinsaat; Apfeldicksaft; Olivenöl; Möhren; Sojamehl; usw.

Gerne auch mit Haselnüssen, o.ä. (aber das kann man ja dann alles selbst variieren, wie es einem beliebt).

Also für konstruktive Vorschläge bin ich total offen und wäre euch wirklich sehr dankbar. Vielleicht ist ja eines eurer Rezepte das für mich perfekte Brot. Danke

Antwort
von Pummelweib, 28

Schau mal bitte hier, ob etwas für dich dabei ist: http://www.bing.com/search?q=saftiges%20(softes)%20Vollkornbrot&pc=cosp&ptag=A9B4CAB2E71&form=CONBDF&conlogo=CT3210127

Ansonsten einfach etwas experimentieren, oft kommen ganz tolle Sachen raus.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Sesamkorn, 38

Wenn Du eine Getreidemühle hast (das würde ich Dir empfehlen, denn so hast Du 100 % Vollkorn) nimm folgendes Rezept, das ich seit gut einem Jahr backe und es schmeckt jedem!!

350 Gramm Dinkelvollkorn

250 Gramm Roggenvollkorn

550 ml lauwarmes Wasser

1/2 Würfel Frischhefe

1 EL Salz

3 EL Essig

als Grundrezept.

Als Zutaten kannst Du noch Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesam, Kümmel, Fenchel, Koriander etc. dazugeben.

Alle Zutaten mischen und mit der Küchenmaschine oder mit dem Mixer (mit Knethaken) zu einem homogenen Teig verarbeiten und in eine gefettete Form geben. Den Ofen auf 260!!! Grad vorheizen und das Brot auf die mittlere Schiene geben. Nach ca 20 Minuten die Hitze auf 200 Grad reduzieren und nochmals ca. 60 Minuten fertig backen. Dann raus aus der Form und abkühlen lassen.

So hast Du ein 100 % Vollkornbrot, das absolut lecker schmeckt und - es hält sich auch mehrere Tage lang und wird immer besser.

Lass es Dir schmecken.

Kommentar von DerChris84 ,

Habe eine ähnliche Variante ausprobiert. Danke für deinen Tipp.

Ich lasse zudem den Essig weg und ersetze ihn durch Zitrone. Gleicher Effekt, nur eben gesünder ;-)

Antwort
von Luna1881, 31

ich würd dir ja raten geh zum Bäcker ;) aber leider gibt es nicht mehr viele bäckerein die volkornbrot wirklich selber machen :(  ( mein tipp schau dich mal in deiner gegend um ob es eine Bäckerei gibt die brot von schnitzer verkauft besser gehs nicht )

ich hab zwar ein tolles rezept aber das draf ich nicht weiter geben unser Nachbar hat das Buch und ist damit sehr zufireden

http://www.amazon.de/Brot-backen-Vollkornbrote-Aufstriche-eigenen/dp/389189113X/...

lg

Kommentar von DerChris84 ,

Das Rezept, welches du hast... Ist es aus diesem Buch und du darfst es deswegen nicht weitergeben?

Aber dnake schon mal für diesen Tipp!

Kommentar von Luna1881 ,

nein aus meiner ex bäckerei das ist rechtlich geschütz

Antwort
von ASmellOfRoses, 27

Wenn dir evtl. die rohvegane Küche zusagen sollte, könntest du ein

sog. "Essener Brot" oder auch ein rohes "Sauerkrautbrot" probieren... Rezepte hab ich grad nicht zur Hand, findest du aber im Internet...

Falls du Lust hast: Gutes Gelingen und guten Appetit !

Kommentar von DerChris84 ,

Habe ich auch schon versucht, ist aber nicht so mein Ding. Trotzdem vielen Dank dir.

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Gerne...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community