Frage von Louisa2011, 15

Suche Rat für Berufswahl?

Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile 18 Jahre alt und habe bereits mein Abitur. Nun suche ich verzweifelt nach den"perfekten" Beruf. Vielleicht habt ihr ein paar Vorschläge für mich:

Ich bin ein sehr sozialer Mensch, ich BRAUCHE auf jeden Fall Menschenkontakt. Ich höre gerne Menschen zu und rede recht viel, helfe gerne, übernehme total gerne die Verantwortung für etwas und möchte gerne einen wichtigen Posten später haben - mir gefällt es komischerweise, wenn ich mich wichtig machen kann. Ich würde auch gerne dafür hart arbeiten, ich bin körperliche sowie geistige Arbeit gewohnt. Und im Leben wird einem nix geschenkt, ist mir klar. Ich bin sehr technisch begabt und auch offen für neues bzw lernbereit. Mit dem PC kann ich sehr gut umgehen, Design und Fotographie interessiert mich auch total. Mathematik,Physik, Chemie, Informatik, ... Alles technische war voll mein Ding :-) Sprachen, Recht, Geschichte etc dafür eher nicht so, die hab ich gehasst und waren uninteressant für mich. Ich organisiere, sortiere und rechne gerne - Zahlen, ordnen und Logisches Denken liegt mir. Mir ist es auch wichtig, dass ich später viel verdiene - ich würde wie gesagt auch gerne viel dafür arbeiten. Mir ist es egal ob Studium oder Ausbildung. Nur ein Problem gibt es: ich würde auch gerne in der Umgebung arbeiten können; ich lebe im Bayr. Wald. Ein Familienfreundlicher Beruf sollte es bestenfalls auch sein, da ich später auch Kinder haben möchte...

Habt ihr vielleicht eine Idee, was der richtige Job sein könnte? Vielen Dank für eure Vorschläge und Liebe Grüße!

Antwort
von babygirl4820, 7

lass dich doch Professionell beraten?:)
so wie es sich für mich anhört wärst du aber perfekt für irgendwas mit Immobilienmakler oder -designer

Kommentar von Louisa2011 ,

Wenn du mir sagst, wo ich mich "Professionell" beraten lassen kann? :) Arbeitsamt und Uni-Beratungen haben mir nichts gebracht. Interessenstests und Eignungstests genau so wenig..:)

Antwort
von 91Shadow, 8

Geh aufm Bau da bist du Perfekt aufgehoben

Antwort
von erobine, 8

Bei jedem Arbeitsamt gibt es auch eine Berufsberatung!

Kommentar von Louisa2011 ,

natürlich. wenn die aber mir nicht weiter helfen konnten? ;)

Kommentar von christl10 ,

Dann hast Du Dir zu wenig Gedanken über Dein Beruf gemacht. Nicht das Arbeitsamt entscheidet was Du werden sollst. Das kannst nur Du alleine entscheiden. Du mußt Dich mehr bemühen. 

Kommentar von Louisa2011 ,

Ich glaube eher dass ich mir zu viele Gedanken mache und mich zu viel bemühe, weil ich genau DAS RICHTIGE finden möchte... Habe Beratungsgespräche, -chats, -Telefonate durch und schon etliche Tests gemacht. Ich dachte, vielleicht hat jemand ähnliche Interessen und einen guten Vorschlag für mich. Und solche Kommentare wie "bemüh dich mehr" oder "Informier dich" bringen mich jetzt auch nicht weiter! Trotzdem danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community