Frage von IPlodyIceI, 32

suche neues mainboard für meinen pc?

hey leute ich suche ein mainboard wo ich mein i7 2600 anschlißen kann und auch meine gtx 970 die ich mir demnächst zulegen werde mein jetztiges mainboard kann ich leider nicht nennen da ich grad nicht zuhause bin

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 29

Der i7 2600 ist Intels Sockel 1155. Mehr musst du eigentlich grundlegend nicht wissen.

http://www.mindfactory.de/Hardware/Mainboards/Desktop+Mainboards/INTEL+Sockel+11...

Hier ne Liste von Boards die in Frage kämen. Am besten schaust du nach deiner Wahl kurz auf dei Herstellerseite, und schaust in dien CPU-Supportliste, wie es um deinen 2600 steht und welches Bios installiert sein muss dafür. Evtl auch das Layout der einzelnen Boards beachten, ob es dir zusagt. Das M im Namen steht für Micro-ATX. Diese Boards sind etwas kleiner und haben meist wenoger Ports.

Kommentar von Inquisitivus ,

Es stimmt nicht das Du nicht mehr wissen musst, als von ihm hier angegeben wird!

Kommentar von mistergl ,

"Grundelegend" steht da ja auch :)

Das wichtigste ist  halt, richtiger Sockel, CPU wird unterstützt mit ausgelieferten Bios, Größe und Layout.

Was willst du da für den Otto-Nortmal Verbraucher noch kund tun.

Chipsätze ist nicht so die große Auswahl.

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für Computer, 30

Wenn ich richtig liege unterstützt der 2600 erst PCIe 2.0... vielleicht wäre da ein besserer Prozessor ganz gut, damit die 970 auch PCIe 3.0 nutzen kann

LG

Kommentar von Inquisitivus ,

Da achtet auch immer keiner drauf :D

Kommentar von mistergl ,

Der 2600 ist noch sehr schnell. Warum wegen minimalen Leistungsshub von PCIe 3.0 direkt ne neue CPU kaufen. Kosten ja nicht nurmal eben 10 Eur oder so die aktuelleren i7, sondern gleich 300 plus. Aufrüsten kann man später noch immer mit der GTX 970 im Schlepptau.

Kommentar von roboboy ,

Ja, ich meine wenn er irgendwann Geld hat, sollte es mal eine Anschaffung wert sein. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wie der 2600 in neuen Spielen abschneidet, aber dass er noch gut ist, weiß ich auch. War nur mal ne Anregung, dass der Prozessor nicht mehr der neueste ist ;)

LG

Antwort
von Namevergessen, 32

1. Nutzt du den i7 2600 bereits oder hast du ihn erst gekauft (gebraucht oder neu wie auch immer)?

2. Wenn du den i7 bereits nutzt: Wieso willst du ein neues Mainboard?

Kommentar von IPlodyIceI ,

Weil die 970 pcie 3.0 beaucht

Kommentar von roboboy ,

Nein, PCIe ist abwärts kompatibel. Die 970 kann PCIe bis zu 3.0 nutzen, da gehört 2.0 auch dazu. Es kann halt sein, dass es zu kleinen Performance Einbußen kommt. 

LG

Kommentar von Namevergessen ,

Das dachte ich mir schon. Deswegen sollte man sich definitiv kein neues Mainboard kaufen!

DIe GTX 970 läuft auch auf dem bisherigen Mainboard. Das Board muss keine PCI-E-Schnittstelle haben. Der Leistungssprung von 2.0 zu 3.0 beträgt 1 %.

Kommentar von Namevergessen ,

Ich meinte, das Board muss KEINE 3.0 PCI-E-Schnittstelle haben ...

Also die älteren Versionen reichen, nur mit minimal weniger Leistung. Hauptsache PCI-E (Versionsnummer) x16.

Antwort
von cimbom93x, 22

http://goo.gl/IFkMmr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community