Frage von boycottloveee, 40

Suche Nachmieter aber nur für 3 Monate?

Hallo Leute! Seit letzen September wohne ich in einer WG. Nun 8 Monate später teite mir meine Mitbewohnerin (B) mit, dass unser Vermieter uns möglichst bald kündigen wird und und einen Käufer für die Wohnung sucht. Mir wurde gesagt dass es am besten wäre ende April komplett aus der Wohnung draussen zu sein. Ich habe folgendes Problem: Ich ziehe nun zurück zu meinen Eltern und breche mein Studium ab. Insgesamt waren wir zu dritt in der Wohnung und Mitbewohnerin A wollte sofort ausziehen und Mitbewohnerin B erst im Sommer. Das beide dieses Jahr die wohnung verlassen wollten wusste ich nicht. Aufjeden Fall habe ich meinen Auszug so geplant, dass ich spätestens April komplett draussen bin, genauso wie Mitbewohnerin A. Jedoch will Mitbewohnerin B bis Ende Juli in der Wohnung bleiben. Sie bekommt Bafög und möchte anscheinend das Semester beenden. Sie verlangt nun von mir und Mitbewohnerin A dass wir weiterhin bei der Miete und den Nebenkosten mitbezahlen bis sie endgültig ausgezogen ist. Es wäre total bescheuert 3 Mieten zu bezahlen ohne in der Wohnung zu wohnen und es wäre total bescheuert meine Zeit dort zu verschwenden wenn ich weiß ich habe dort keine Zukunft.

Hat jemand einen Tip für mich wie ich da am günstigsten wieder rauskomme? Ich glaube nicht, dass ich einen Nachmieter für nur 3 Monate finden werde, da ich auch meine Möbel mitnehme und naja Ihr könnts euch selber denken, aber falls Ihr z.B. Seiten kennt auf denen vielleicht Leute (mit guten Absichten natürlich :D) für kürzere Zeit ne Bleibe suchen und kein Problem damit haben wenn das Zimmer nicht möbeliert ist, dann lasst es mich bitte wissen.

Bitte bitte ich schreibe das hier rein weil ich wirklich nicht weiß was hier die beste Lösung für mich wäre. Ich bin total durcheinander und möchte den Auszug so schnell wie möglich hinter mich bringen. Aber ich möchte nicht, dass meine Eltern jetzt 3 Monate mehr für mich zahlen müssen nur weil eine Mitbewohnerin Bafög bekommt und darauf Null gibt was mit den anderen ist.Es ist echt ne doofe Situation ^^ mit der ich nie gerechnet hätte... Ich hoffe Ihr habt brauchbare und nette (!) Antworten für mich Ich bin Euch schon mal sehr dankbar im Vorraus

Grüße

Antwort
von Hqdes, 27

Das ist echt eine dumme Situation. Wie habt ihr denn sowas geregelt? Im Vertrag muss es da ja eigentlich geregelt sein. 

Darf ich fragen, wieso du dein Studium abbrichst? :o Doch nicht etwa nur, weil der Vermieter gekündigt hat, oder? 

Kommentar von boycottloveee ,

nein nein so blöd bin ich nicht ^^

Ich wollte sowieso abbrechen und mir in dieser Stadt einen Ausbildungsplatz suchen. Ich wollte meine Mitbewohner nicht hängen lassen und in der Wohnung bleiben. Da sie aber beide geplant hatten auszuziehen und vorher kein Wort gesagt haben, ziehe ich lieber zurück zu meinen Eltern und suche mir eben was in der Nähe. 

Die Mitbewohnerin macht nur leider komplett dicht und will dass wir weiterhin zahlen...^^ Im Vertrag steht dass wir nur zu dritt kündigen können dh alle Unterschriften müssen drauf sein. Der Vermieter meint wir sollen es unter uns ausmachen. Dann sieht es wohl eher schlecht für mich aus :/

Antwort
von vogerlsalat, 28

Wie ist das denn festgelegt im Vertrag mit der Kündigungsfrist? Wer ist überhaupt der Mieter der Wohnung?

Kommentar von boycottloveee ,

Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Auf dem Vertrag sind es alle 3 Mädels

Kommentar von vogerlsalat ,

Klingt nicht gut für euch da rauszukommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community