Frage von somegirly, 30

Suche nach wie vor Dünne nasenstecker piercings?

aus materialien die nicht abfärbe und keine allergien verursacht. Sprich titan, ptfe ...bioplast usw soll nicht gut sein habe ich gelesen.

jetzt habe ich eine seite gefunden etsy.com, israelischer schmuck wo sie viele piercings anbieten die mit 14K gold überzogen wurden.

ist darunter dann silber ? oder billig metal ....ich frag mich ob das abfärben kann. die piercings sind schön und klein und dünn.

die titan piercings die ich finde sind zu dick und stehen so ab das finde ich gar nicht schön und bei den ptfe sieht man halt das ´´plastik´´.

hoffe hier kennt sich jemand wirklich aus :-) vielleicht zufällig ein juwelier hier ?:-D

dankeschön

Antwort
von Ellielli87, 22

Hm, also mit Gold "überzogen" bedeutet in vielen Fällen wirklich, dass darunter minderwertiges Material ist. MUSS nicht, aber ist OFTMALS leider der Fall. Ich selber habe solche Erfahrungen leider auch schon machen müssen.

Hast du dich schon mal zum Thema Weissgold erkundigt? Dieses Edelmetall ist wirklich hochwertig - du musst nur unbedingt darauf achten, dass es nickelfreies Weißgold ist - je hochwertiger, desto besser. Heutzutage scheint Nickel eher selten in Weißgold enthalten zu sein, aber vorsichtshalber IMMER in die Produktbeschreibung schauen und im Zweifelsfall den Verkäufer fragen.

Ich selbst liebe Weißgold sehr - sieht so ähnlich aus wie Silber, aber ist wesentlich hochwertiger. Schau mal, hier findest du einige Informationen dazu. Vielleicht kannst du auch dort nach einem Piercing schauen: http://edler-weissgold-schmuck.de/

Wünsche dir viel Erfolg beim Shoppen :-)

Antwort
von Uroma72, 12

Versuch mal Sicherheitsnadeln aus Omas Nähkasten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten