Suche nach einem AMP (bis 400€)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

400€ und "soll sehr gut klingen". Mit dem Anspruch kannst du höchstens gebraucht etwas finden. Ich weiß, dass James Hetfield (zumindest eine Zeit lang) einen Diezel-Amp verwendet hat - der kostet allerdings knapp 3.000€. Du darfst aber nicht vergessen, dass der Verstärker nur ein Teil des Ganzen ist. Mit ner singlecoilbestückten Stratocaster lässt sich schlichtweg kein Metal machen, bzw. wirst du damit keinen satten Metalsound hinbekommen.  Was ich damit sagen will: Der Amp muss zu deinem Setting passen. Was viele bei dem ganzen Kaufen vergessen: Es geht auch um die Finger und die eigene individuelle Spieltechnik. Gerade im Metal wird das oft vergessen, da die Zerre die Fehler verdecken und sich somit Unsauberkeiten im eigenen Spiel verbreiten können - und das ohne, dass du es selbst merkst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also gebraucht bekommst du vielleicht schon einen Laney IRT Studio für 400€, dann benötigst du allerdings noch eine Lautsprecherbox, die nochmal mit 100 - 200€ dazukommt. (Da am besten darauf achten, dass Celestion V30 verbaut sind) Preiswerter bekommt man keinen Röhrenverstärker und der ist zwingend erforderlich, um wie die Bands zu klingen. Bugera ist auch noch eine Option. Du solltest dich am besten bei gebrauchten Sachen umsehen, da bekommst du für dein Geld das Meiste.

Allerdings musst du auch bedenken, dass der Ton auch stark von deiner Gitarre abhängt, welches Klangholz man hat und welche Tonabnehmer spielt da auch noch eine große Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal ob du noch nen bugera 1990 findest. Klingt wie ein jcm900. Echt geiler Amp für das Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal den Marshall dsl40. Den bekommst du mit etwas Glück gebraucht für deine 400€. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 400 Euro kannst du keinen ähnlichen Sound rauskriegen wie Bands, die bei ihren Konzerten leistungsstärkste Verstärker der absoluten Topklasse über gewaltige PAs, die fast die Leistungsaufnahme einer Kleinstadt haben, betreiben.

Was meinst du übrigens genau? 400€ nur für Verstärker oder 400€ für Verstärker und Box? Oder ein Combo?




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathias2090
30.05.2016, 19:13

Ein Combo

0

Was möchtest Du wissen?